Oper mobil

Klassenzimmerstücke

Eine Oper im Klassenzimmer – nicht zu glauben, aber wahr! Viele hundert Schüler*innen haben es schon erlebt. Die Schüler*innen erwarten tolle musikalische Erlebnisse und ein unmittelbarer Kontakt zu Mitgliedern des Ensembles der Semperoper. Ein Nachgespräch bietet die Möglichkeit, direkt mit den Künstler*innen ins Gespräch zu kommen.

 

»Die Kuh Gloria«

Interaktive Kinderoper von Johannes Wulff-Woesten

Gloria ist schon immer dicker gewesen als alle anderen Kühe. Und eigensinniger. Denn sie will nicht Milchkuh werden wie die anderen Kühe, sondern Künstlerin. Irgendjemand hat ihr mal gesagt, dass sie eine schöne Stimme hat, und seitdem nimmt sie Musikstunden und will bald ein Konzert geben. Doch wenn sie nur spricht, klingt das, als ob man in ein leeres Regenfass brüllte. Wie wird das erst, wenn sie singt?

Paul Maar erzählt auf witzige Weise von Gloria, die einen Traum hat und alles tut, um ihn zu verwirklichen. Komponist Johannes Wulff-Woesten und die Semperoper Education lassen das Klassenzimmer zur Opernbühne und die Kinder zu Mitwirkenden werden!

Zielgruppe Grundschule
Preis pro Kind 3 Euro*

* Für Vorstellungen außerhalb des Dresdner Stadtgebietes erheben wir zusätzlich eine geringe Fahrtkostenpauschale.

Termine nach Vereinbarung

Kontakt Andrea Streibl-Harms, T +49 351 4911 559, E-Mail andrea.streibl-harms@semperoper.de 


»Können Zombies singen?«

Eine junge Sängerin freut sich auf ihr erstes Engagement in der Semperoper. Also alle Zelte abreißen, Studentenbude in Wien weitervermieten und Neustart in Dresden. Zwar noch vorerst ohne Wohnung, aber die lässt sich ja aus der Gäste-Unterkunft finden. Doch die Proben beginnen nicht. Gar nichts beginnt. Sie sitzt in einem kleinen Appartement in einer fremden Stadt, in der sie niemanden kennt. Alles geschlossen, Cafés, Kinos, Bars, Theater … Sie möchte arbeiten, möchte tanzen, spielen, singen. Sie kommt sich vor wie ein Zombie. Und stellt sich die Frage: Können Zombies singen?

Mit Anna Overbeck
Konzeption Anna Overbeck, Katrin Meraner, Manfred Weiß

Zielgruppe ab 7. Klasse
Preis pro Schüler*in 3 Euro*

* Für Vorstellungen außerhalb des Dresdner Stadtgebietes erheben wir zusätzlich eine geringe Fahrtkostenpauschale.

Termine nach Vereinbarung

Kontakt Hannah Kawalek, Tel +49 351 4911 648, E-Mail hannah.kawalek@semperoper.de


Unterstützung

Spendenprojekt »Education mobil«

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Semperoper Education dabei, das Erlebnis Musiktheater in möglichst viele Kindergärten, KiTas und Grundschulen zu bringen, auch über Dresdens Stadtgrenzen hinaus.

Spendenprojekt

Das sind wir

Leiter Education Manfred Weiß
Tel +49 351 4911 560, E-Mail manfred.weiss@semperoper.de

Musik- und Theaterpädagogin Hannah Kawalek
Tel +49 351 4911 648, E-Mail hannah.kawalek@semperoper.de

Musik- und Theaterpädagogin Andrea Streibl-Harms
Tel +49 351 4911 559, E-Mail andrea.streibl-harms@semperoper.de

Jugendreferentin Carola Schwab
Tel +49 351 4911 456, E-Mail carola.schwab@semperoper.de

Mitarbeiterin Education Katrin Dönitz
E-Mail katrin.doenitz@semperoper.de

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Wir stehen Ihnen gern zur Verfügung!

E-Mail education@semperoper.de