Service

Barrierefreier Operngenuss

Wir möchten Ihnen Ihren Aufenthalt in der Semperoper Dresden so angenehm wie möglich gestalten. Auch Menschen mit Einschränkungen sind in unserem Opernhaus herzlich willkommen. Bitte haben Sie allerdings Verständnis dafür, dass aufgrund des historischen Baus nicht alle Barrieren beseitigt werden können.

Behindertengerechte Zugänge zur Semperoper befinden sich auf der linken Seite (zwingerseitig) und auf der rechten Seite (elbseitig) des Opernhauses. Über eine Rollstuhlrampe erreichen Sie jeweils bequem den Eingang.

Vor dem ebenerdigen Eingang von Semper Zwei befindet sich eine spezielle Rufanlage, über die unsere Mitarbeiter*innen erreicht werden, die beim Zugang zum Gebäude behilflich sind. Bitte beachten Sie, dass der ebenerdige Zugang nur vom Bernhard-von-Lindenau-Platz aus möglich ist; vom Theaterplatz aus gibt es eine Treppe.

Die Tageskasse in der Schinkelwache verfügt über einen behindertengerechten Zugang (Rampe links an der Vorderseite des Gebäudes). Bitte beachten Sie, dass elektronische Rollstühle unter Umständen nicht durch die Türen der Schinkelwache passen. In diesem Fall kümmern sich unsere Mitarbeiter*innen individuell um Ihr Anliegen.

Der Zugang mit einem Rollator ist für Vorstellungen in der Semperoper sowie in Semper Zwei ebenfalls möglich.

In diesem Zusammenhang werden in der Semperoper Plätze im Parkett sowie im 1., 2. und 3. Rang empfohlen, da diese mit dem Aufzug erreichbar sind. Hinsichtlich der Erreichbarkeit sind speziell im Parkett die Randplätze in den jeweiligen Reihen von Vorteil sowie in den Rängen die Plätze in der Nähe der Türen, da diese einfacher zu erreichen sind. Die Türen sind im Sitzplan gut sichtbar eingezeichnet. 

Wir empfehlen Ihnen, bei einer Online-Buchung bei der Auswahl der Plätze auf die beschriebene Erreichbarkeit der Plätze zu achten. Gerne steht Ihnen der Besucherservice auch beratend bei der Platzauswahl zur Verfügung. Bitte geben Sie dazu bei einer Kartenbestellung an, wenn ein Rollator benutzt wird und daher gut erreichbare Plätze benötigt werden.

In der Semperoper sowie in Semper Zwei sollte der Rollator je nach körperlicher Kondition vorzugsweise in der Garderobe abgegeben werden. In Ausnahmefällen kann dieser im Foyer vor der jeweiligen Saaltür zum Zuschauerraum abgestellt werden.

Der Aufzug befindet sich auf der rechten, elbseitigen Seite neben der Garderobe. Mit dem Aufzug erreichen Sie das Parkett und die ersten drei Ränge.

Für Rollstuhlfahrer sind bis zu elf Plätze im Zuschauerraum reserviert. Rollstuhlplätze werden in verschiedenen Platzgruppen angeboten. Jeder Platz ist über den Fahrstuhl erreichbar. Die Rollstuhlplätze können beim Besucherservice angefragt und nach Verfügbarkeit gebucht werden.

Aufgrund der historischen Bauweise der Semperoper gibt es nur auf der Eingangsebene eine rollstuhlgerechte Toilette, welche Sie durch einen Zugang auf der rechten Seite des Garderobenbereichs finden.

In der Spielstätte Semper Zwei befindet sich ein Aufzug. Für Rollstuhlfahrer sind pro Veranstaltung bis zu zwei Plätze im Zuschauerraum von Semper Zwei reserviert. Die Rollstuhlplätze können beim Besucherservice angefragt und nach Verfügbarkeit gebucht werden.

Die barrierefreie Toilette befindet sich im Keller der Spielstätte und ist über den Aufzug zu erreichen.

Der rollstuhlgerechte Eingang zum Opernhaus befindet sich auf der Elbseite der Semperoper. Behindertengerechte Parkplätze sind gegenüber dem Italienischen Dörfchen zu finden. Von dort erreichen Sie bequem und ebenerdig den Eingang zur Semperoper. Zum Ein- und Aussteigen können Sie auch direkt rechts neben dem Opernhaus halten. Bitte beachten Sie das Parkverbot auf dem Theaterplatz.

Die Spielstätte Semper Zwei kann mit dem PKW über die Zufahrt Terrassenufer/Devrientstraße erreicht werden. Dazu bitte an der Schranke zum separaten Parkplatz der Semperoper klingeln. Direkt neben dem Eingang der Spielstätte steht ein behindertengerechter Parkplatz zur Verfügung.

Die barrierefreie Straßenbahnhaltestelle Theaterplatz ist ca. 100 m von der Semperoper entfernt. Von dort aus erreichen Sie ebenerdig den Eingang.

Von der Straßenbahnhaltestelle Hauptbahnhof führt die Straßenbahnlinie 8 (Richtung Hellerau) sowie von der Straßenbahnhaltestelle Hauptbahnhof Nord die Straßenbahnlinie 9 (Richtung Kaditz) direkt bis zum Theaterplatz.

Die Semperoper Dresden ist mit einer Schwerhörigenanlage ausgestattet. Die Versorgung erfolgt individuell mit Hilfe eines Stereosignals, welches durch Aufbereitung verschiedener Mikrofonsignale im Bühnen- und Saalbereich erzeugt wird. Das Stereosignal wird per Funkübertragung in den gesamten Saalbereich übertragen. Für die Nutzung stehen Taschenempfänger mit Kopfhörern, einer Induktionsschleife oder einem Induktionsplättchen zur Verfügung. Die betreffenden Geräte können an der Garderobe gegen eine Nutzungsgebühr von 3 Euro ausgeliehen werden.

Zu ausgewählten Vorstellungen bieten wir Audiodeskriptionen (AD) an. Audiodeskriptionen sind »Hörbeschreibungen« einer Aufführung, die blinden und sehbeeinträchtigten Menschen bessere Teilhabe ermöglichen. Dafür erstellt ein Team aus nichtsehenden und sehenden Autorinnen und Autoren eine auf die jeweilige Vorstellung abgestimmte Beschreibung des Bühnengeschehens sowie des Bühnenbildes und der Kostüme. 

Informationen zum Ablauf
Beginn: 17 Uhr
Treffpunkt am Bühneneingang (auf der Rückseite der Semperoper). Die Besucherinnen und Besucher werden von dort zur Probebühne 1 begleitet.

Auf der Probebühne ist eine Abgabe der Garderobe möglich. Der Garderobenständer wird zur Zentralgarderobe im Foyer der Semperoper transportiert, sodass die Besucherinnen und Besucher ihre Garderobe im Anschluss an die Vorstellung in der Zentralgarderobe bequem im Empfang nehmen können.

Auf der Probebühne 1 werden Erläuterungen zum Werk und zur Inszenierung gegeben. Es stehen Requisiten, Kostüme und Perücken zur Erkundung bereit.

Nach ca. 45-55 Minuten werden die Besucherinnen und Besucher in Abhängigkeit von der aktuellen Bühnensituation über die Bühne oder die Seitenbühne in den Zuschauerraum geführt, nach Möglichkeit mit Tastführung Bühnenbild. Die Führung endet jeweils im Zuschauerraum (Parkett).

Die Ausgabe der Zuspielgeräte für die Audiodeskription erfolgt am Ende der Führung. 15 Minuten vor Beginn der Vorstellung startet die Audiodeskription über die Zuspielgeräte am jeweiligen Platz im Zuschauerraum, für den das Vorstellungsticket erworben wurde.

19 Uhr: Beginn der Vorstellung

Preise und Kartenbuchung
Karten für die Audiodeskription und die haptische Führung sind nur über den Besucherservice buchbar und können ausschließlich von sehbeeinträchtigten bzw. blinden Besuchern sowie deren Begleitpersonen bzw. Familienangehörigen in Anspruch genommen werden. 
Es entstehen dafür keine Zusatzkosten – die Einlasskarten für die haptische Führung/Audiodeskription sind kostenfrei. 

Die Führung kann nur in Kombination mit einem Ticket für die anschließende Vorstellung gebucht werden. Dafür gelten die veröffentlichten Ticketpreise und Ermäßigungen. 

Termine in der Spielzeit 2023/24
»Die Zauberflöte« So, 16. Juni 2024, 19 Uhr

Termine in der Spielzeit 2024/25
»Le nozze di Figaro«Fr, 27. September 2024, 19 Uhr*
»Die Zauberflöte« So, 17. November 2024, 19 Uhr
»Hänsel und Gretel« Do, 26. Dezember 2024, 18 Uhr
»Die Zauberflöte« So, 5. Januar 2025, 19 Uhr
»Le nozze di Figaro« Sa, 22. März 2025, 19 Uhr*
»Die Zauberflöte« Sa, 31. Mai 2025. 19 Uhr
»
La bohème« Sa, 21. Juni 205, 19 Uhr

*Keine taktile Führung

Schwerbehinderte Menschen mit einem Behinderungsgrad von mindestens 80 Prozent erhalten gegen Vorlage des Schwerbehindertenausweises eine ermäßigte Karte (50 Prozent Ermäßigung). Enthält dieser zudem den Nachweis über eine Begleitperson, gilt für diese der gleiche Preisvorteil. Ermäßigungen werden ab einem Eintrittspreis von 12 Euro für die Platzgruppen 1 bis 5 gewährt. Ermäßigungen sind nur in Verbindung mit dem jeweiligen Nachweis gültig und nicht übertragbar. Eine nachträgliche Ermäßigung ist ausgeschlossen. Ermäßigungen können nicht beim Ticketkauf im Internet gewährt werden.

Demnächst

Ändern
August 2023
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031
September 2023
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930
November 2023
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930
Dezember 2023
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Januar 2024
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031
Februar 2024
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
26272829
März 2024
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
April 2024
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930
Mai 2024
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031
Juni 2024
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Juli 2024
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031
August 2024
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031
September 2024
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30
Oktober 2024
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031
Februar 2025
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
2425262728
März 2025
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31
April 2025
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930
Mai 2025
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031
Juni 2025
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30
Juli 2025
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031
August 2025
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Große Oper in zwei Aufzügen von Wolfgang Amadeus Mozart In deutscher Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln

Große Oper in zwei Aufzügen von Wolfgang Amadeus Mozart In deutscher Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln