Sächsische Staatstheater

Verhaltenskodex

Auf der Grundlage unserer Werte, wie ein respektvoller Umgang, gegenseitige Wertschätzung, Chancengleichheit, Geschlechtergerechtigkeit und die Anerkennung von Diversität, formuliert der Verhaltenskodex verbindliche Verhaltensregeln, zu deren Einhaltung sich alle festangestellten und anderen Beschäftigten der Sächsischen Staatstheater verpflichten.

Der Verhaltenskodex soll denjenigen Beschäftigten Sicherheit geben, die sich in irgendeiner Art und Weise diskriminiert und benachteiligt fühlen. Ihnen stehen innerhalb des innerbetrieblichen Beschwerdemanagements Ansprechpartner*innen zur Verfügung, an die sie sich vertrauensvoll und verlässlich wenden können.

Den Verhaltenskodex gilt es in der täglichen Arbeit miteinander zu leben. Er wird Gegenstand jedes Vertrages mit festangestellten Beschäftigten, Gästen (Solist*innen, Regisseur*innen, Choreograf*innen), Aushilfen und anderen Beschäftigten sein. Die Führungskräfte als auch die Verantwortlichen des innerbetrieblichen Beschwerdemanagements in ihrer Vorbildrolle werden inhaltsbezogen geschult und kommunizieren den Verhaltenskodex in ihren Abteilungen.

Der Verhaltenskodex wird vom Gesamtpersonalrat mitgetragen.

Auf einen Blick

Demnächst

Ändern
August 2023
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031
November 2023
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930
Dezember 2023
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Januar 2024
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031
Februar 2024
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
26272829
März 2024
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Mai 2024
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031
Juni 2024
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Juli 2024
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031
August 2024
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031

Dirigent: Jakub Hrůša | Violine: Augustin Hadelich