Semperoper Ballett

Willkommen

Cara audiência de dança, liebes Tanz-Publikum,

Anfang Juni haben wir mit der Premiere von »Classics by Balanchine / Peck / Tharp« den letzten Teil der Spielzeit 2023/24 eingeläutet ein Programm, bei dem es mir ein besonderes Anliegen war, die Ballettcompany als Gruppe, ein harmonisches Kollektiv, bestehend aus vielen einzigartigen Bühnenkünstler*innen, zu präsentieren. Bis zum 26. Juni 2024 sind Sie herzlich eingeladen, diese Vielfalt des amerikanischen Balletts auf der Bühne des großen Hauses zu erleben.

Weiterlesen

Es war uns eine besondere Freude, Nanette Glushak, eine der weltweit führenden Balanchine-Interpret*innen und -Dozent*innen an unserem Haus zu begrüßen. Mit »Serenade« (1935) hat sie das vielleicht bekannteste Werk des US-amerikanischen neoklassischen Balletts einstudiert. Für die Europapremiere von »Rodeo: Four Dance Episodes« (2015) sandte uns Choreograf Justin Peck zwei hochkarätige und versierte Stager, die dieses dynamische und athletische Werk auf die Bühne der Semperoper brachten: Michael Breeden und Eric Trope. Die letzte Kreation, Twyla Tharps Paradestück »In The Upper Room« (1986), nimmt den Begriff »Tanz-Sport« recht wörtlich und fordert von unseren Tänzer*innen unterschiedlichste Bewegungstechniken. Für die Einstudierung zeichnete die vielseitige Kaitlyn Gilliland verantwortlich. Wer nicht genug von diesem Dreiteiler haben kann, dem empfehle ich auch die Wiederaufnahme-Reihe ab dem 5. Mai 2025 – Karten können Sie sich jetzt schon sichern.

Ab dem 28. Juni 2024 werden wir mit einer weiteren Vorstellungsserie von »Romeo und Julia« (2022), kreiert vom Associate Choreographer des Semperoper Ballett, David Dawson, in den Endspurt dieser Übergangsspielzeit starten. Sie erleben dabei Rollendebüts, zum Beispiel Duosi Zhu und Alejandro Azorín in den beiden Titelpartien sowie Johannes Goldbach als Tybalt und Thomas Bieszka als Paris. Begeben Sie sich auf eine Reise durch Shakespeares Geschichte und Prokofjews Musik, um herauszufinden, welche neuen Facetten der tragischsten Liebesgeschichte aller Zeiten Sie mit dieser Besetzung entdecken können!

Mit diesen beiden Programmen neigt sich meine Amtszeit als Künstlerischer Interimsleiter des Semperoper Ballett ihrem Ende zu. Ich bedanke mich, dass Sie mich so herzlich in dieser Funktion aufgenommen haben und hoffe, Sie halten dem Semperoper Ballett auch weiterhin die Treue. Denn Eines steht fest: Auch 2024/25 wird es viel Neues mit dieser großartigen Company zu ergründen geben. Bleiben Sie neugierig!

Ich freue mich darauf, Sie zu einer der nächsten Veranstaltungen des Semperoper Ballett vor der Sommerpause begrüßen zu dürfen!

Ihr
Marcelo Gomes
Künstlerischer Leiter Semperoper Ballett

Ballett für Kinder

Ballett für Kinder

»Gestatten, Monsieur Petipa!«

Eine Einführung in die Welt des Balletts – nur für Schulklassen.

Mehr Infos

Company

Company

Ensemble

Die Company

Ballettdirektion und Tänzer*innen bilden in internationaler Besetzung das Semperoper Ballett, eine Company, die in Dresden und weltweit einen exzellenten Ruf genießt.

Ensemble

Publikation

Ballettbroschüre

Ballettbroschüre 2023/24

PDF

Auditions


Auditions

Die Bewerbungsfrist für das Vortanzen der Spielzeit 2024/25 ist abgelaufen. Künftige Ausschreibungen werden wir an dieser Stelle bekannt geben und freuen uns auf Ihre Bewerbung.


Tour-Tagebuch

TOUR-TAGEBUCH

Elevenprogramm

Engagement

Nachwuchsförderung

Elevenprogramm

Das Elevenprogramm bietet jungen Tänzer*innen die Möglichkeit, praktische Erfahrungen mit dem Semperoper Ballett zu sammeln und zugleich an der Palucca Hochschule für Tanz Dresden zu studieren.

Mehr erfahren