Oper

Blues Brothers

Dresdner Fassung von Manfred Weiß Arrangements von Tim Allhof und Max Renne

Premiere 22. Januar 2021

In deutscher und englischer Sprache

 
Kartenverkauf vorerst beendet
Kartenverkauf vorerst beendet
Kartenverkauf vorerst beendet
Kartenverkauf vorerst beendet
Kartenverkauf vorerst beendet
Kartenverkauf vorerst beendet
Kartenverkauf vorerst beendet
Kartenverkauf vorerst beendet
Info
  • Beginn: 19:00 Uhr

  • Ort: Semper Zwei

  • Die Abendkasse in Semper Zwei öffnet 30 min vor Vorstellungsbeginn.
    Info
    • Beginn: 19:00 Uhr

    • Ort: Semper Zwei

    • Die Abendkasse in Semper Zwei öffnet 30 min vor Vorstellungsbeginn.
      Info
      • Beginn: 19:00 Uhr

      • Ort: Semper Zwei

      • Die Abendkasse in Semper Zwei öffnet 30 min vor Vorstellungsbeginn.
        Info
        • Beginn: 19:00 Uhr

        • Ort: Semper Zwei

        • Die Abendkasse in Semper Zwei öffnet 30 min vor Vorstellungsbeginn.
          Info
          • Beginn: 19:00 Uhr

          • Ort: Semper Zwei

          • Die Abendkasse in Semper Zwei öffnet 30 min vor Vorstellungsbeginn.
            Info
            • Beginn: 19:00 Uhr

            • Ort: Semper Zwei

            • Die Abendkasse in Semper Zwei öffnet 30 min vor Vorstellungsbeginn.
              Info
              • Beginn: 19:00 Uhr

              • Ort: Semper Zwei

              • Die Abendkasse in Semper Zwei öffnet 30 min vor Vorstellungsbeginn.
                Info
                • Beginn: 19:00 Uhr

                • Ort: Semper Zwei

                • Die Abendkasse in Semper Zwei öffnet 30 min vor Vorstellungsbeginn.

                  Die beiden Brüder Jake und Ellwood Blues haben eine Mission: Ihre alte Rhythm-and-Blues-Band wieder zusammenzubringen, um die Steuerschulden des Waisenhauses zu bezahlen, in dem sie aufgewachsen sind. Also suchen die Brüder Blues im schwarzen Anzug mit dunklen Sonnenbrillen ihre alten Bandkollegen auf, die längst in bürgerlichen Berufen untergekommen sind – oder auch nicht. Die Mission der Brüder entpuppt sich bald als eine Reise in die Vergangenheit, eine skurrile Irrfahrt durch ein Land, in dem sie nicht mehr so recht zu Hause sind – und als eine Hymne auf die Kraft der Musik. Der Film »Blues Brothers« von 1980 ist ein absoluter Kultfilm mit den beiden Hauptdarstellern James Belushi und Dan Aykroyd. In der Fassung und Inszenierung von Manfred Weiß kommt die Geschichte der Blues-Brüder mit ihren Songs als kleine Hommage an die lebendige Blues-Szene der DDR auf die Bühne. Eine schräge Komödie mit unvergesslichen Songs wie »Everybody Needs Somebody«, »Sweet Home Chicago« oder »Gimme Some Lovin‘«.

                  Empfehlungen