Biografie
Oper

Timo Dentler

Bühnenbild, Kostüme

Timo Dentler studierte Freie Kunst an der Kunstakademie Düsseldorf bei Prof. Karl Kneidl, dessen Meisterschüler er 1999 wurde. 1996 erhielt er den Markus-Lüpertz-Preis der Kunstakademie Düsseldorf, 1992 bis 1998 arbeitete er als Bühnenbild- und Kostümbildassistent u.a. am Berliner Ensemble, an der Oper Frankfurt und an den Münchner Kammerspielen u. a. mit Peter Zadek. Seit 1999 entwerfen Timo Dentler und Okarina Peter im Team Bühnen- und Kostümbilder u.a. für die Staatsoper Stuttgart, die Bregenzer Festspiele, das Zürcher Schauspielhaus, das Nationaltheater Mannheim, die Oper Göteborg, die Königliche Oper Kopenhagen, die Volksoper Wien, das Staatstheater Nürnberg, das Staatstheater am Gärtnerplatz München und das Staatstheater Karlsruhe. Das Team wurde wiederholt von der »Opernwelt« als beste Bühnenbildner des Jahres nominiert. An der Semperoper stattete Timo Dentler zusammen mit Okarina Peter u.a. »Simplicius Simplicissimus«, »Die Prinzessin auf der Erbse«, die Uraufführung »Karl May, Raum der Wahrheit«, »R. Hot bzw. Die Hitze« von Friedrich Goldmann, die Uraufführung »the killer in me is the killer in you my love« und zuletzt »Häuptling Abendwind« aus.

Mehr über Timo Dentler

Making-of »the killer in me is the killer in you my love«

https://www.timodentler.de/index.html

Timo Dentler 2016
Porträt Timo Dentler