Extra

Semper Bar

Klanglounge vor Mitternacht

Wer denkt, die Marke Semper stehe nur für Architektur und große Oper, wird nun eines Besseren belehrt: Seit der Saison 2016/17 öffnen sich die Tore der neu begründeten Spielstätte Semper Zwei zur loungigen Bar-Atmosphäre in wechselnder musikalischer Umrahmung – ganz ohne Bühnendistanz! Hier kann der Besucher das Wochenende einläuten und wird dabei auf die unterschiedlichsten musikalischen Pfade geführt. Seien es amerikanische Bar Classics, die Musik der guten alten Schellackplatte oder der Gospel – es sind die Herzensklänge unserer Ensemblemitglieder, denen diese fernab des dramatischen Operngesangs die Bühne bereiten.

15. Februar 2019
»Lieder aus unseren Ländern – SINGING from/@/is HOME«
»Man muss reisen, um zu lernen«, davon war Mark Twain überzeugt. Und auch Wilhelm Busch forderte seine Leserinnen und Leser dazu auf, sich den wirklich wichtigen Dingen zu widmen, zeitig weise zu sein und – zu reisen. Ganz im Sinne dieser literarischen Empfehlungen lädt das internationale Junge Ensemble der Semperoper die Besucherinnen und Besucher der Semper Bar im Februar zu einem eindrucksvollen musikalischen Kurztrip ein, der von Deutschland aus über England und Spanien bis nach Israel und China führt. In entspannter Bar-Atmosphäre beweisen die jungen Sängerinnen und Sänger mit »Lieder aus unseren Ländern«, wie vielfältig, farbenprächtig und verbindend Musik  sein kann und zeigen, was den Gesang in ihren Heimatländern einzigartig macht.
Mit Mitgliedern des Jungen Ensembles der Semperoper
Musikalische Leitung & Klavier Thomas Leo Cadenbach
Die Veranstaltung wird unterstützt von #WOD – Initiative für ein weltoffenes Dresden.

An drei weiteren Terminen erwarten Sie überraschende Talente unserer Ensemblemitglieder, eine entspannte Bar-Atmosphäre und jede Menge Cocktails!

Einlass ab 60 Minuten vor Veranstaltungsbeginn

Zusammenfassung

Wer denkt, die Marke Semper stehe nur für Architektur und große Oper, wird nun eines Besseren belehrt: Seit der Saison 2016/17 öffnen sich die Tore der neu begründeten Spielstätte Semper Zwei zur loungigen Bar-Atmosphäre in wechselnder musikalischer Umrahmung – ganz ohne Bühnendistanz! Hier kann der Besucher das Wochenende einläuten und wird dabei auf die unterschiedlichsten musikalischen Pfade geführt. Seien es amerikanische Bar Classics, die Musik der guten alten Schellackplatte oder der Gospel – es sind die Herzensklänge unserer Ensemblemitglieder, denen diese fernab des dramatischen Operngesangs die Bühne bereiten.

15. Februar 2019
»Lieder aus unseren Ländern – SINGING from/@/is HOME«
»Man muss reisen, um zu lernen«, davon war Mark Twain überzeugt. Und auch Wilhelm Busch forderte seine Leserinnen und Leser dazu auf, sich den wirklich wichtigen Dingen zu widmen, zeitig weise zu sein und – zu reisen. Ganz im Sinne dieser literarischen Empfehlungen lädt das internationale Junge Ensemble der Semperoper die Besucherinnen und Besucher der Semper Bar im Februar zu einem eindrucksvollen musikalischen Kurztrip ein, der von Deutschland aus über England und Spanien bis nach Israel und China führt. In entspannter Bar-Atmosphäre beweisen die jungen Sängerinnen und Sänger mit »Lieder aus unseren Ländern«, wie vielfältig, farbenprächtig und verbindend Musik  sein kann und zeigen, was den Gesang in ihren Heimatländern einzigartig macht.
Mit Mitgliedern des Jungen Ensembles der Semperoper
Musikalische Leitung & Klavier Thomas Leo Cadenbach
Die Veranstaltung wird unterstützt von #WOD – Initiative für ein weltoffenes Dresden.

An drei weiteren Terminen erwarten Sie überraschende Talente unserer Ensemblemitglieder, eine entspannte Bar-Atmosphäre und jede Menge Cocktails!

Einlass ab 60 Minuten vor Veranstaltungsbeginn

Alle Besetzungen

Empfehlungen

Feb 2019

Apr 2019

Jul 2019

Ausgewählte Veranstaltung

  • Freitag 15. Februar 2019
  • Beginn 20:30 Uhr

  • Veranstaltungsort Semper Zwei

Ausgewählte Veranstaltung

  • Freitag 5. April 2019
  • Beginn 20:30 Uhr

  • Veranstaltungsort Semper Zwei

Ausgewählte Veranstaltung

  • Freitag 5. Juli 2019
  • Beginn 20:30 Uhr

  • Veranstaltungsort Semper Zwei