Vorhang auf für die Saison 2024/25

Die Semperoper verleiht der Fantasie Flügel! – Wenn sich nach der Theaterpause der Vorhang im Dresdner Opernhaus wieder hebt, sind Sie herzlich eingeladen, sich aufs Neue von aufregenden Produktionen, klassischen Meisterwerken und außerordentlichen Konzerterlebnissen inspirieren zu lassen.

Für die Saison 2024/25 hat die neue Intendantin Nora Schmid mit ihrem künstlerischen Team ein reiches Programm aus mitreißenden Inszenierungen und Neuentdeckungen zusammengestellt, um Herz und Verstand gleichermaßen zu berühren. Auch in dieser Spielzeit werden die Semperoper-Bühnen zum Schauplatz von Emotionen und Geschichten, die zum Nachdenken anregen und vielleicht die Welt mit anderen Ohren entdecken lassen.

Den Spielzeitauftakt gibt die glänzend besetzte Wiederaufnahme Der fliegende Holländer. (Wussten Sie, dass Richard Wagner selbst hier in Dresden 1843 die Uraufführung seiner romantisch-düsteren Oper dirigierte …?) Heiterer geht es dann weiter mit der letzten Neuproduktion der vergangenen Saison Benvenuto Cellini von Hector Berlioz – überbordend inszeniert von Barbora Horáková –, Gioacchino Rossinis spanischem Bartabschneider Il barbiere di Siviglia, den Drei miesen, fiesen Kerlen für große und kleine Kinder in Semper Zwei, einer haarigen Hochzeit in Mozarts Opernpublikumsliebling Le nozze di Figaro sowie einer Semperoper-Soirée mit dem Meisterpfeifer, Puppenspieler, Theatermacher und und und …: Nikolaus Habjan.

Dann feiert die Semperoper schon den Premierenauftakt der neuen Spielzeit mit der ersten Aufführung von Arrigo Boitos Mefistofele in Dresden überhaupt – mit einer wahrlich teuflischen Hauptfigur. Damit der pfeifende Beelzebub in Dresden nicht allzu übermütig wird, bietet ihm Martina Gedeck als Gegenspielerin reichlich Paroli. Zuvor begrüßt die Sächsische Staatskapelle Dresden ihren neuen Chefdirigenten, Maestro Daniele Gatti, der im 1. Sinfoniekonzert der Spielzeit den erstmalig nahezu vollständig aufgeführten Mahler-Zyklus in der Kapellgeschichte eröffnet.

Einen Überblick über alles, was die Saison 2024/25 an Überraschendem, Spannendem und Langerwartetem bereithält und das, was Sie schon immer über Ihre Semperoper wissen wollten, stellt Ihnen Intendantin Nora Schmid beim musikalischen Flanieren durchs Programm am 14. September vor. Oder Sie schauen uns einen Tag später am Tag der offenen Semperoper einfach mal hinter die Kulissen. Tauchen Sie mit uns ein in die Welt der Musik, des Theaters und des Tanzes, um sich von der Magie der Aufführungen, aber auch der Semperoper selbst – die in dieser Spielzeit ihren 40. Wiedergeburtstag feiert – verzaubern zu lassen. Der Vorverkauf hat bereits begonnen – sichern Sie sich jetzt schon ganz einfach online Ihre Tickets unter semperoper.de und erleben Sie Kultur in ihrer schönsten Form.

Oper
Oper
Erste Vorstellung

19 Uhr
Semperoper Dresden

Do 29.08.2024,
19 Uhr
Oper

Benvenuto Cellini

Hector Berlioz
Oper
Erste Vorstellung

19 Uhr
Semperoper Dresden

12 – 106 €
Fr 30.08.2024,
19 Uhr
Staatskapelle
Erste Vorstellung

19 Uhr
Semperoper Dresden

36 – 67 €
Sa 31.08.2024,
19 Uhr
Oper

Le nozze di Figaro

Wolfgang Amadeus Mozart
Oper
Erste Vorstellung

19 Uhr
Semperoper Dresden

14 – 95 €
Di 03.09.2024,
19 Uhr
Oper

Il barbiere di Siviglia

Gioachino Rossini
Oper
Erste Vorstellung

19 Uhr
Semperoper Dresden

14 – 114 €
Mi 04.09.2024,
19 Uhr
Oper

Die Zauberflöte

Wolfgang Amadeus Mozart
Oper
Erste Vorstellung

19 Uhr
Semperoper Dresden

22 €
Fr 06.09.2024,
19 Uhr
Kinderoper
Kinderoper
Erste Vorstellung

15 Uhr
Semper Zwei

Sa 07.09.2024,
15 Uhr
Extra
Vorstellung am

17 Uhr
Semperoper Dresden

12 €
Sa 14.09.2024,
17 Uhr
Extra
Vorstellung am

20 Uhr
Theaterplatz

Sa 14.09.2024,
20 Uhr
Extra
Vorstellung am

11 Uhr
Semperoper Dresden

So 15.09.2024,
11 Uhr
Ballett für Kinder
Ballett für Kinder
Erste Vorstellung

10 Uhr
Kleiner Ballettsaal

Fr 20.09.2024,
10 Uhr
Extra
Vorstellung am

18 Uhr
Rundfoyer Semperoper

12 €
Mo 23.09.2024,
18 Uhr
Extra
Erste Vorstellung

20 Uhr
Semperoper Dresden

12 €
Mi 25.09.2024,
20 Uhr
Staatskapelle
Staatskapelle
Vorstellung am

20 Uhr
Semperoper Dresden

10 €
Do 26.09.2024,
20 Uhr
Oper

Mefistofele

Arrigo Boito
Oper
Premiere am

18 Uhr
Semperoper Dresden

22 – 124 €
Sa 28.09.2024,
18 Uhr