•  
  • 1 / 2
  •  
  •  
  •  

Extra

One

Bertrand Lesca / Nasi Voutsas

Gastspiel des Staatsschauspiels Dresden: FAST FORWARD – Europäisches Festival für junge Regie

Zwei Männer in einem Raum. Nasi steht auf einer Leiter. Bert versucht ihn davon zu überzeugen herunterzukommen. Aber Nasi will nicht, und Bert hat ein Problem. Lesca und Voutsas steigen in »ONE« zwischenmenschlich in den Ring. Trotzig, charmant, unverschämt, komisch, übergriffig und beunruhigend unterhaltsam treiben sie miteinander ein Katz- und Mausspiel und stürzen das Publikum in eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Fast Forward, das europäische Festival für junge Regie des Staatsschauspiels Dresden, zeigt vom 14. bis 17. November acht Inszenierungen junger europäischer Theaterschaffender aus sieben Ländern. Mit »ONE« präsentieren Lesca und Voutsas den letzten Teil ihrer Trilogie über Macht und Politik, mit der die beiden Künstler eine ganz eigene theatrale Form gefunden haben.

Karten sind über den Besucherservice des Staatsschauspiels Dresden erhältlich.

Zusammenfassung

Zwei Männer in einem Raum. Nasi steht auf einer Leiter. Bert versucht ihn davon zu überzeugen herunterzukommen. Aber Nasi will nicht, und Bert hat ein Problem. Lesca und Voutsas steigen in »ONE« zwischenmenschlich in den Ring. Trotzig, charmant, unverschämt, komisch, übergriffig und beunruhigend unterhaltsam treiben sie miteinander ein Katz- und Mausspiel und stürzen das Publikum in eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Fast Forward, das europäische Festival für junge Regie des Staatsschauspiels Dresden, zeigt vom 14. bis 17. November acht Inszenierungen junger europäischer Theaterschaffender aus sieben Ländern. Mit »ONE« präsentieren Lesca und Voutsas den letzten Teil ihrer Trilogie über Macht und Politik, mit der die beiden Künstler eine ganz eigene theatrale Form gefunden haben.

Karten sind über den Besucherservice des Staatsschauspiels Dresden erhältlich.

Empfehlungen

Ausgewählte Veranstaltung

  • Freitag 15. November 2019
  • Beginn 22:15 Uhr
  • Ende 23:25 Uhr
  • Gesamtdauer 1 Stunde 10 Minuten

  • Veranstaltungsort Semper 2

Kostenlose Einführung 15 Minuten vor Vorstellungsbeginn
In englischer Sprache mit deutscher Übersetzung

Konzept & Regie Bertrand Lesca, Nasi Voutsas
Dramaturgie Louise Stephens
Licht Design Jess Hung Han Yun
Technik Ruth Green
Management Edward Fortes
Produktion Farnham Maltings

Mit Bertrand Lesca, Nasi Voutsas
In Auftrag gegeben von Battersea Arts Centre & Bristol Ferment 
Mit der Unterstützung von the National Theatre, Shoreditch Town Hall & HOME

Eine Veranstaltung des Staatsschauspiels Dresden in Kooperation mit HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste, HfBK Dresden, Semperoper Dresden – Semper Zwei, Kulturhauptstadt Dresden 2025

Mit Unterstützung von: Förderverein Staatsschauspiel Dresden e.V., Goethe Institut, Deutsch-Tschechischer Zukunftsfonds, Institut français und französisches Ministerium für Kultur / DGCA

Ausgewählte Veranstaltung

  • Samstag 16. November 2019
  • Beginn 16:00 Uhr
  • Ende 17:10 Uhr
  • Gesamtdauer 1 Stunde 10 Minuten

  • Veranstaltungsort Semper 2

Kostenlose Einführung 15 Minuten vor Vorstellungsbeginn
In englischer Sprache mit deutscher Übersetzung

Konzept & Regie Bertrand Lesca, Nasi Voutsas
Dramaturgie Louise Stephens
Licht Design Jess Hung Han Yun
Technik Ruth Green
Management Edward Fortes
Produktion Farnham Maltings

Mit Bertrand Lesca, Nasi Voutsas
In Auftrag gegeben von Battersea Arts Centre & Bristol Ferment 
Mit der Unterstützung von the National Theatre, Shoreditch Town Hall & HOME

Eine Veranstaltung des Staatsschauspiels Dresden in Kooperation mit HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste, HfBK Dresden, Semperoper Dresden – Semper Zwei, Kulturhauptstadt Dresden 2025

Mit Unterstützung von: Förderverein Staatsschauspiel Dresden e.V., Goethe Institut, Deutsch-Tschechischer Zukunftsfonds, Institut français und französisches Ministerium für Kultur / DGCA