Oper

Tom Visser

Licht

Der irische Lichtdesigner Tom Visser begann seine Karriere in den Bereichen Konzert und Musiktheater, bevor er sich verstärkt dem zeitgenössischen Theater, insbesondere dem Tanz widmete und Teil des Nederlands Dans Theater wurde. Seit seinen ersten Produktionen hat er intensiv und regelmäßig mit Tanzkompanien zusammengearbeitet, wie etwa dem Königlich Schwedischen Ballett Stockholm, der Compañía Nacional de Danza, dem Norske Ballett, dem Ballet Vlaanderen, der Sydney Dance Company, der Göteborgs Operans Danskompani, der Hubbard Street Dance Company Chicago, Les Ballets de Monte-Carlo und dem Balé da Cidade de São Paulo. Für Johan Ingers Ballett »Carmen« kreierte Tom Visser das Licht.

Biografie

Der irische Lichtdesigner Tom Visser begann seine Karriere in den Bereichen Konzert und Musiktheater, bevor er sich verstärkt dem zeitgenössischen Theater, insbesondere dem Tanz widmete und Teil des Nederlands Dans Theater wurde. Seit seinen ersten Produktionen hat er intensiv und regelmäßig mit Tanzkompanien zusammengearbeitet, wie etwa dem Königlich Schwedischen Ballett Stockholm, der Compañía Nacional de Danza, dem Norske Ballett, dem Ballet Vlaanderen, der Sydney Dance Company, der Göteborgs Operans Danskompani, der Hubbard Street Dance Company Chicago, Les Ballets de Monte-Carlo und dem Balé da Cidade de São Paulo. Für Johan Ingers Ballett »Carmen« kreierte Tom Visser das Licht.

Tom Visser
In folgenden Stücken mitwirkend: