Biografie
Oper

Nikola Hillebrand

Solistin (Ensemble)

Die deutsche Sopranistin Nikola Hillebrand studierte in München an der Hochschule für Musik und Theater. Seit der Spielzeit 2020/21 ist Nikola Hillebrand Ensemblemitglied der Semperoper Dresden, wo sie u.a. als Pamina (»Die Zauberflöte«), Zdenka (»Arabella«), Sophie (»Der Rosenkavalier«), Musetta (»La bohème«) sowie Ännchen (»Der Freischütz«) und als Adele (»Die Fledermaus«) zu erleben ist. Letztere sang sie bereits 2018 an der Seite von Jonas Kaufmann beim Silvesterkonzert der Semperoper. Mit der Partie der Zdenka feierte sie in der Spielzeit 2023/24 ein herausragendes Debüt am Opernhaus Zürich und gastierte als Pamina und Adele an der Staatsoper Hamburg. Auch im Konzertfach ist sie sehr gefragt und gastiert diese Saison bei den Salzburger Festspielen, im Gewandhaus in Leipzig, im Stadtcasino Basel, Grafenegg sowie im Wiener Konzerthaus, im Stavanger Konserthus, und gibt Liederabende in der Wigmore Hall, dem Musikverein Graz, dem Pierre-Boulez-Saal in Berlin sowie bei der Schubertiade in Schwarzenberg. In der Spielzeit 2023/24 gibt Nikola Hillebrand an der Semperoper ihr Rollendebüt als Susanna (»Le nozze di Figaro / Die Hochzeit des Figaro«). (Stand: 2023)

Mehr über Nikola Hillebrand

Pausengespräch mit Nikola Hillebrand

Website von Nikola Hillebrand

Nikola Hillebrand © Guido Werner
Nikola Hillebrand © Guido Werner

Termine

Oper

Die Zauberflöte

Jun
2024

Oper

Don Carlo

Jun
2024