Biografie
Oper

Maria Perlt-Gärtner

Solistin (Gast)

Die in Berlin geborene Sopranistin absolvierte ihr Studium an der Dresdner Musikhochschule »Carl Maria von Weber«. 2010 gewann Maria Perlt-Gärtner mit der Olympia den Interpretationspreis in »Hoffmanns Erzählungen« beim internationalen Opernkurs »OperOderSpree«. Nach zwei Anfängerjahren am Theater Pforzheim, ist die Koloratursopranistin seit der Spielzeit 2015/16 Ensemblemitglied an der Staatsoperette Dresden. Neben der Mitwirkung als Solistin bei Konzerten des Sächsischen Vocalensembles, des Dresdner Kreuzchores und der Singakademie Dresden, führten Operngastspiele u.a. mit der Kunigunde (»Candide«) an das  Nationaltheater Weimar, mit der Adele (»Die Fledermaus«) an die Deutsche Oper Düsseldorf und mit der Königin der Nacht (»Die Zauberflöte«) an die Bühnen Halle und die Deutsche Oper Berlin. (Stand: 2022)

Mehr über Maria Perlt-Gärtner

Website von Maria Perlt-Gärtner

Maria Perlt-Gärtner © privat
Maria Perlt-Gärtner © privat © privat

Termine

Oper

Die Zauberflöte