Ballett

Kristóf Kovács

Corps de Ballet
Nationalität

Ungarisch

Ausbildung

Elevenprogramm Palucca Hochschule für Tanz Dresden, Semperoper Ballett Ungarische Tanzakademie

Auszeichnungen

2. Platz in der Kategorie klassisches Solo (»Giselle« - Albrecht Variation) beim VIBE 2016 2. Platz in der Kategorie zeitgenössisches Pas de deux (»Academic Fragments« von A. Merlo) beim VIBE 2016 Halbfinalist beim Prix de Lausanne (»Giselle« - Albrecht Variation) 2015 Halbfinalist beim Prix de Lausanne (»Coppélia« - Franz Variation) 2014 Finalist beim Tanzolymp Berlin (»Coppélia« - Franz Variation, »Schwanensee« - Pas de trois) 2012

Biographie

Kristóf Kovács