Extra

Öffentliche Ballettprobe mit dem Semperoper Ballett

Einblicke in den Probenalltag des Balletts – Klassisches Training

Der Probenalltag einer Ballettcompany besteht aus vielen unterschiedlichen Abschnitten. Dem interessierten Publikum möchte das Semperoper Ballett gern Einblicke in seine Probenarbeit gewähren. Die exakte und minutiöse Erarbeitung einer Choreografie ist die Grundlage jedes Erfolges – der Ort dafür ist der Ballettsaal. Zu erleben sind die hohe Konzentration, das künstlerische Leistungsvermögen und natürlich der Spaß aller Beteiligten bei der Arbeit. Die öffentlichen Proben haben einen direkten Bezug zu in nächster Zukunft stattfindenden Ballettaufführungen, so dass Sie das Gesehene kurze Zeit später bei einer Aufführung des Semperoper Ballett wiederfinden und im kompletten Zusammenhang einer vollständigen Choreografie wiederentdecken können.

Preise ZU2: 5 Euro (Jugend 3 Euro)
Verkaufsbeginn mit Bekanntgabe im Monatsspielplan, Ticketverkauf an der Tageskasse in der Schinkelwache am Theaterplatz

Summary

Der Probenalltag einer Ballettcompany besteht aus vielen unterschiedlichen Abschnitten. Dem interessierten Publikum möchte das Semperoper Ballett gern Einblicke in seine Probenarbeit gewähren. Die exakte und minutiöse Erarbeitung einer Choreografie ist die Grundlage jedes Erfolges – der Ort dafür ist der Ballettsaal. Zu erleben sind die hohe Konzentration, das künstlerische Leistungsvermögen und natürlich der Spaß aller Beteiligten bei der Arbeit. Die öffentlichen Proben haben einen direkten Bezug zu in nächster Zukunft stattfindenden Ballettaufführungen, so dass Sie das Gesehene kurze Zeit später bei einer Aufführung des Semperoper Ballett wiederfinden und im kompletten Zusammenhang einer vollständigen Choreografie wiederentdecken können.

Preise ZU2: 5 Euro (Jugend 3 Euro)
Verkaufsbeginn mit Bekanntgabe im Monatsspielplan, Ticketverkauf an der Tageskasse in der Schinkelwache am Theaterplatz

Recommendations

Jun 2020

Selected Performance

  • Saturday 6 Jun 2020
  • Starting Time 10 am

  • Venue Großer Ballettsaal

bis 13 Uhr zu jeder vollen Stunde

Eingang über die Spielstätte Semper Zwei