Oper

Stephen Gould und Nina Stemme in »Siegfried«

Nach seinem gemeinsamen Auftritt mit Nina Stemme in den Titelpartien von »Tristan und Isolde« am Londoner Royal Opera House geriet Stephen Gould ins Schwärmen: »Das war ein Zaubermoment.«  Über die Arbeit mit der schwedischen Sopranistin sagt der amerikanische Heldentenor weiter: »Wir atmen irgendwie in einem Rhythmus, wir müssen uns oft gar nicht anschauen. (…) Und dann sind unsere Timbres auch beide eher dunkel, das mischt sich schön.«
Unter der musikalischen Leitung von Christian Thielemann stehen die beiden weltweit gefeierten Wagner-Interpreten Nina Stemme und Stephen Gould nun wieder gemeinsam auf der Bühne: Als Siegfried und Brünnhilde sind sie in Richard Wagners drittem Teil seines opus summum »Der Ring des Nibelungen« im Januar an der Semperoper Dresden zu erleben.

Weitere Informationen

Foto Nina Stemme: Tanja Niemann 
Foto Stephen Gould: Peter Rigaud

Kalender

Der Text dieses Kalenders kann nicht bei deaktiviertem Javascript angezeigt werden.

Kalender überspringen
gehe zum Kalendarium

 

 
Zur Jahresvorschau 2017/18