Oper

Stephen Gould übernimmt die Titelpartie in Verdis »Otello«

Der amerikanische Tenor Stephen Gould wird die Partie des Otello in Giuseppe Verdis gleichnamiger Oper an der Semperoper Dresden übernehmen. Damit konnte einer der aktuell gefragtesten Heldentenöre kurzfristig für diese Rolle engagiert werden. Stephen Gould ist in Dresden kein Unbekannter: Als Florestan war er bereits in Beethovens Oper »Fidelio« und  als Tannhäuser in Wagners gleichnamiger Oper zu erleben. Neben dem Otello wird Stephen Gould in dieser Spielzeit auch die Titelpartie in Richard Wagners Oper »Siegfried« an der Semperoper interpretieren. Die musikalische Leitung liegt sowohl für »Otello« als auch für »Siegfried« in den Händen von Christian Thielemann.

Foto: Kay Herschelmann

zur Stückseite von »Otello«

Kalender

Der Text dieses Kalenders kann nicht bei deaktiviertem Javascript angezeigt werden.

Kalender überspringen
gehe zum Kalendarium

 

 
Zur Jahresvorschau 2017/18
zum neuen Semper!-Magazin