Biografie
Oper

Philipp M. Krenn

Einstudierung

Der österreichische Regisseur Philipp M. Krenn begann seine Laufbahn als Wiener Sängerknabe und studierte später Schauspiel in seiner Heimatstadt Wien. Nach ersten Engagements in Wien und St. Pölten arbeitete er als Assistent von namhaften Regisseuren wie Robert Carsen, Philipp Stölzl, Sven-Eric Bechtolf und Damiano Michieletto. Als Regisseur brachte er u.a. die österreichische Erstaufführung von Manfred Trojahns »Orest« an der neuen Oper Wien (2014) heraus, sowie 2015 die beiden Einakter »L’Heure espagnole« und »Les mamelles de Tirésias«, Henzes »Pollicino« in Sankt Gallen sowie Brittens »The Little Sweep« und inszenierte 2017 Brittens »Peter Grimes« in Wiesbaden. 

5179 Philipp M Krenn by AJ Hirsch 17

Termine

Oper

Cavalleria rusticana / Pagliacci