Biografie
Oper

Paul Zoller

Bühnenbild

Der österreichische Bühnenbildner Paul Zoller studierte an der Hochschule der bildenden Künste Wien, der University of Michigan und der Hochschule der Künste in Berlin. Er arbeitete als Architekt und ist Gründungsmitglied der Architektengruppe »The poor boys enterprise«. Paul Zoller übernahm Ausstattungen für verschiedene Opern- und Theaterproduktionen u.a. an der Deutschen Oper Berlin, am Opernhaus Zürich, an der Komischen Oper Berlin, beim Festival Aix-en-Provence, beim Edingbourgh Festival, an der Opera Comique Paris, an der Oper Leipzig, am Theater Basel, am Aalto-Theater Essen, am Opernhaus Dortmund, am Nationaltheater Weimar und am Staatstheater Kassel. Er arbeit u.a. mit den Regisseuren Andreas Homoki, Thilo Reinhardt, Lorenzo Fioroni, Jetzke Mijensken und dem Choreografen Mario Schroeder zusammen. Zudem ist Paul Zoller als Bildender Künstler im Bereich Performance und Installation tätig. 2012 wurde er für den Faustpreis nominiert. In der Spielzeit 2018/19 zeichnete er sich an der Semperoper für das Bühnenbild »Ariadne auf Naxos« verantwortlich. (Stand: 2022)

Paul Zoller

Termine

Oper

Ariadne auf Naxos