Oper

Katharina Flade

1. Sopran

Katharina Flade wurde in Halle / Saale geboren. Im Alter von sechs Jahren erhielt sie ihren ersten Klavierunterricht und nahm nach dem Abitur ein Gesangstudium an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden bei Nedjalka Ailakowa auf. Direkt nach dem Abschluss des Studiums wurde sie als Sopranistin im Chor der Sächsischen Staatsoper Dresden engagiert, wo sie seitdem auch kleinere Solo-Partien übernimmt. So wirkte sie beispielsweise bereits in der »Idomeneo«-Einstudierung von Sir Colin Davis mit oder sang eine Dame in »Le nozze di Figaro«.

Biographie

Katharina Flade wurde in Halle / Saale geboren. Im Alter von sechs Jahren erhielt sie ihren ersten Klavierunterricht und nahm nach dem Abitur ein Gesangstudium an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden bei Nedjalka Ailakowa auf. Direkt nach dem Abschluss des Studiums wurde sie als Sopranistin im Chor der Sächsischen Staatsoper Dresden engagiert, wo sie seitdem auch kleinere Solo-Partien übernimmt. So wirkte sie beispielsweise bereits in der »Idomeneo«-Einstudierung von Sir Colin Davis mit oder sang eine Dame in »Le nozze di Figaro«.

Katharina Flade
In folgenden Stücken mitwirkend: