Ballett

Houston Thomas

Halbsolist
Nationalität

US-Amerikanisch

Ausbildung

Elevenprogramm Palucca Hochschule für Tanz Dresden, Semperoper Ballett, School of American Ballet, USA

Engagements

Semperoper Ballett (seit 2014, seit 2016 Coryphée, seit 2018 Halbsolist)

Biografie

Nationalität

US-Amerikanisch

Ausbildung

Elevenprogramm Palucca Hochschule für Tanz Dresden, Semperoper Ballett, School of American Ballet, USA

Engagements

Semperoper Ballett (seit 2014, seit 2016 Coryphée, seit 2018 Halbsolist)

Repertoire

Der Nussknacker-Prinz, »Der Nussknacker« (A. S. Watkin/J. Beechey nach M. Petipa); Puck, »The Dream« (F. Ashton); Juwelendivertissement, »Dornröschen« (A. S. Watkin nach M. Petipa); König der Bettler, »Manon« (K. MacMillan); Solistische Partien in »Quintett«, »Impressing the Czar«, »In the Middle, Somewhat Elevated« (W. Forsythe); »Tanzsuite« (A. Ratmanksy); »Minus 16«, »Black Milk« (O. Naharin); »Cacti« (A. Ekman), »Giselle« (D. Dawson); »Die vier Temperamente« (G. Balanchine); »Heatscape« (J. Peck); »Carmen« (J. Inger)

Kreationen

»COW« (A. Ekman); »Tristan+Isolde« (D. Dawson); »Corpse de Ballet« (H. Shechter); »Songs for a Siren« (J. Hernandez)

Sonstiges

Choreografie
Szene für »Alice – Eine Reise ins Wunderland« (Premiere am 08.06.2019, Semper Zwei)