Ballett

Hannes-Detlef Vogel

Erster Charaktersolist
Nationalität

Deutsch

Ausbildung

Moskauer Akademische Choreographische Schule, Palucca-Schule Dresden Hochschule für Tanz (1969-1976), Einjähriges Zusatzstudium an der Moskauer Akademischen Choreographische Schule (1976)

Engagements

Semperoper Ballett (seit 1979, 1984-2007 Solist, seit 2007 Charaktersolist), Ballett der Komischen Oper Berlin (1976-1979) Halbsolist

Biografie

Nationalität

Deutsch

Ausbildung

Moskauer Akademische Choreographische Schule, Palucca-Schule Dresden Hochschule für Tanz (1969-1976), Einjähriges Zusatzstudium an der Moskauer Akademischen Choreographische Schule (1976)

Engagements

Semperoper Ballett (seit 1979, 1984-2007 Solist, seit 2007 Charaktersolist), Ballett der Komischen Oper Berlin (1976-1979) Halbsolist

Repertoire

Siegfried „Schwanensee“, Franz „Coppélia“, König Lear „König Lear“ (H. Wandtke); Löwe „Der Dompteur“ (E. Pöstényi); Mercutio/ Lord Capulet „Romeo und Julia“ (S. Thoss); Junger Soldat „Der Grüne Tisch“ (C. Joss); Schnock „Ein Sommernachtstraum“, Le Beau/ Touchstone „Wie Es Euch Gefällt“, Diener/ Vater „Der Nussknacker“ (J. Neumeier); Sancho Pansa „Don Quichotte“, Rapport (B. Cullberg); Wirt/ Priester/ Diener „Der Widerspenstigen Zähmung“ (J. Cranko); Jago „The Moor’s Pavane“ (J. Limon); Der Gärtner „Ma Fille Mal Gardée“ (J. Lazzini); König Christian/ Alter Jäger „Dornröschen“ (A. S. Watkin nach M. Petipa); Coppelius »Coppélia« (G. Balanchine); Ein alter Mann »Romeo und Julia« (S. Celis); Diener »Der Nussknacker« (A. Watkin & J. Beechey)

Sonstiges

Gründer der Gruppe „TANZZEITLOSE“
Improvisationsabende in der SemperOper, semper kleine szene
Komparserie-Direktor (seit 2006)
40-jähriges Bühnenjubiläum an der Sächsischen Staatsoper (2019)

Choreografien
Lieber Frieden (1989); Vis a Vis (1990); Vergessene Wege (1996); Fabuloso (1997); Wintergarten (1998); The Wall (2000); Der Nussknacker (Dresdner Eislauf Club e.V., 2003); DRESDEN ON ICE (Eröffnungsgala der neuen Eissporthalle, 2007)

Hannes-Detlef Vogel
In folgenden Stücken mitwirkend: