Biografie
Oper

Bernhard Hansky

Solist (Gast)

Der Bariton Bernhard Hansky wurde in Eisenhüttenstadt geboren und erhielt ab 2007 seine Ausbildung an der Hochschule für Musik Hanns Eisler in Berlin bei Hanno Müller-Brachmann und Roman Trekel. Bereits während seines Studiums gastierte Bernhard Hansky u.a. als Dandini in Rossinis »La cenerentola« beim Belcanto-Festival Rossini in Wildbad. Von 2012 bis 2014 gehörte er als Mitglied des Opernstudios der Komischen Oper Berlin an. Von 2015 bis 2017 war Bernhard Hansky Mitglied im Jungen Ensemble der Semperoper Dresden. Hier arbeitet er regelmässig mit Dirigenten wie Omer Meir Wellber, Tomás Netopil, Stefano Ranzani, Patrick Lange und Christian Thielemann. 2017/18 war Bernhard Hansky Mitglied des Solistenensembles der Semperoper und ist dem Haus seitdem als Gast verbunden. Mit Beginn der Spielzeit 2020/21 wechselte er in das Ensemble der Hamburgischen Staatsoper. 

Bernhard Hansky c Matthias Creutziger
 © Matthias Creutziger

Termine

Oper

Die Zauberflöte

Nov
2021

Jan
2022