Biografie
Oper

Annemarie Bulla

Bühnenbild, Kostüme

Nach ihrer Ausbildung zur Modeschneiderin absolvierte die gebürtige Nürnbergerin Annemarie Bulla ein Kostümbild-Studium an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg und war von 2012 bis 2015 als Ausstattungsassistentin für Bühne und Kostüm am Staatstheater Nürnberg engagiert. Seit der Saison 2015/16 ist Annemarie Bulla als freie Kostüm- und Bühnenbildnerin tätig. Bis heute hat sie Bühnen- und Kostümbilder für verschiedene nationale und internationale Opern- und Schauspielproduktionen gestaltet, so u.a. für »Pinocchio« und »Die Lotterie/Frauen des Krieges« am Staatstheater Nürnberg, »Geächtet« am Stadttheater Ingolstadt, »Don Pasquale« am Theater an der Wien, »The String Quartet‘s Guide to Sex and Anxiety« am Birmingham Repertory Theatre und zuletzt »A Quiet Place/Trouble in Tahiti« am Theater Aachen. 

Annemarie Bulla

Termine