Biografie
Ballett

Anastasiia Povazhna

Solistin (Gast)

Die ukrainische Sopranistin Anastasiia Povazhna absolvierte die Musikhochschule in Kamenskoje und erhielt ihren Bachelor an der Nationale Musikakademie der Ukraine Pjotr I. Tschaikowsky. Zurzeit setzt sie ihr Studium für den Masterabschluss fort. Sie ist seit 2021 Solistin an der Ukrainischen Nationaloper in Kiew. Dort sang sie u.a. die Partien der Micaëla (»Carmen«), Marguerite (»Faust«), Mimì (»La bohème«) und der La Contessa d'Almaviva (»Le nozze di Figaro / Die Hochzeit des Figaro«). An der Semperoper Dresden ist Anastasiia Povazhna als Solveig (»Peer Gynt«) und Frasquita (»Carmen«) zu erleben. Anastasiia Povazhna nahm an zahlreichen Wettbewerben erfolgreich teil. Besonders erwähnenswert ist u.a. die Auswahl für die Teilnahme am Finale des Neue Stimmen Gesangswettbewerbs 2022 in Gütersloh. (Stand: 2022)

Anastasiia Povazhna

Termine