Ballett

Simos Papanas

Violine

Der griechische Geiger Simos Papanas wurde 1979 in Thessaloniki geboren und studierte Geige, Barock-Geige, Komposition und Mathematik am Staatlichen Konservatorium Thessaloniki, am Oberlin College und an der Yale University bei Peter Arnaoudov, Taras Gabora, Erick Friedman (Violine), Marilyn McDonald (Barock-Violine) und Christos Samaras (Komposition). Er tritt regelmäßig mit dem Orchester des Bolschoi Theaters auf, dem Kammerorchester Basel, der Geneva Camerata, dem Staatsorchester Athen, dem Thessaloniki State Symphonic Orchestra, dem Sofia Philharmonic Orchestra, dem Sofia Soloists Chamber Orchestra, dem Cyprus Symphony Orchestra, den Münchner Symphonikern, der Südwestdeutschen Philharmonie, den American Bach Soloists und der Philharmonia Moment Musical in Taiwan. Er hat Aufnahmen eingespielt mit der Deutschen Grammophon, BIS Records und Centaur music. Ebenso ist er regelmäßiger Gast der Festivals in Verbier, Schleswig-Holstein und Athen, dem Sommets Musicaux de Gstaad, dem internationalen Violinen-Festival in St. Petersburg, den Barocktagen Melk, den Bristol Proms und dem Tokio Musik Festival. Oft ist er gemeinsam mit dem renommierten Geiger Daniel Hope zu erleben. Simos Papanas kompositorische Werke wurden bereits u.a. im Wiener Musikverein, der Züricher Tonhalle und der National Concert Hall in Taipei aufgeführt; seine Kompositionen kommen weltweit zur Aufführung (u.a. in den USA, Russland, Kanada, Iran, Peru, Japan, Taiwan und in den meisten europäischen Ländern). Seit 2003 ist Simos Papanas Konzertmeister des Thessaloniki State Symphonic Orchestra.

Biografie

Der griechische Geiger Simos Papanas wurde 1979 in Thessaloniki geboren und studierte Geige, Barock-Geige, Komposition und Mathematik am Staatlichen Konservatorium Thessaloniki, am Oberlin College und an der Yale University bei Peter Arnaoudov, Taras Gabora, Erick Friedman (Violine), Marilyn McDonald (Barock-Violine) und Christos Samaras (Komposition). Er tritt regelmäßig mit dem Orchester des Bolschoi Theaters auf, dem Kammerorchester Basel, der Geneva Camerata, dem Staatsorchester Athen, dem Thessaloniki State Symphonic Orchestra, dem Sofia Philharmonic Orchestra, dem Sofia Soloists Chamber Orchestra, dem Cyprus Symphony Orchestra, den Münchner Symphonikern, der Südwestdeutschen Philharmonie, den American Bach Soloists und der Philharmonia Moment Musical in Taiwan. Er hat Aufnahmen eingespielt mit der Deutschen Grammophon, BIS Records und Centaur music. Ebenso ist er regelmäßiger Gast der Festivals in Verbier, Schleswig-Holstein und Athen, dem Sommets Musicaux de Gstaad, dem internationalen Violinen-Festival in St. Petersburg, den Barocktagen Melk, den Bristol Proms und dem Tokio Musik Festival. Oft ist er gemeinsam mit dem renommierten Geiger Daniel Hope zu erleben. Simos Papanas kompositorische Werke wurden bereits u.a. im Wiener Musikverein, der Züricher Tonhalle und der National Concert Hall in Taipei aufgeführt; seine Kompositionen kommen weltweit zur Aufführung (u.a. in den USA, Russland, Kanada, Iran, Peru, Japan, Taiwan und in den meisten europäischen Ländern). Seit 2003 ist Simos Papanas Konzertmeister des Thessaloniki State Symphonic Orchestra.

Simos Papanas