Biografie
Oper

Sebastian Wartig

Solist (Ensemble)

Der Bariton Sebastian Wartig wurde in Dresden geboren, war Mitglied des Kreuzchors und studierte an der Hochschule für Musik und Theater Felix Mendelssohn Bartholdy in Leipzig. Er war Preisträger mehrerer Wettbewerbe (u.a. Albert-Lortzing-Wettbewerb, Internationaler Robert-Schumann-Wettbewerb) und ab 2013 Mitglied im Jungen Ensemble der Semperoper Dresden. Seit 2015 ist er hier festes Ensemblemitglied. Zu seinem Repertoire gehören Rollen wie u.a. Graf von Eberbach (»Der Wildschütz«), Ottokar (»Der Freischütz«), Dr. Falke (»Die Fledermaus«), Silvio (»Pagliacci«), Frank/ Fritz (»Die tote Stadt«), Il Conte d’Almaviva (»Le nozze di Figaro/ Die Hochzeit des Figaro«), Graf Dominik (»Arabella«), Konrad Nachtigall (»Die Meistersinger von Nürnberg«), Marcello (»La bohème«). Darüber hinaus war er mehrfach in den Silvesterkonzerten der Sächsischen Staatskapelle Dresden im ZDF zu erleben. In der Saison 2023/24 wird Sebastian Wartig u.a. als Belcore (»L’elisir d’amore/ Der Liebestrank«) und Melot (»Tristan und Isolde«) zu erleben sein. (Stand: 2023)

Mehr über Sebastian Wartig

Website von Sebastian Wartig

Sebastian Wartig

Termine

Oper

La bohème

Mär
2024

Oper

Le nozze di Figaro / Die Hochzeit des Figaro

Apr
2024

Jun
2024