Biografie
Oper

Pavel Černoch

Solist (Gast)

Der in Brünn/Tschechien geborene Tenor Pavel Černoch studierte Gesang bei Paolo de Napoli in Florenz. Im Jahr 2009 debütierte er an der Bayerischen Staatsoper München als Števa in »Jenůfa«. Er gastierte u.a. an der Opéra Bastille in Paris, am Teatro alla Scala in Mailand, am Théâtre La Monnaie in Brüssel, an den Opernhäusern von Stuttgart, Berlin, Hamburg, Zürich, Lyon, Madrid, Rom, Athen und Neapel sowie beim Glyndebourne Festival. Sein Repertoire umfasst Partien wie Don José (»Carmen«), Rodolfo (»La bohème«), Pinkerton (»Madama Butterfly«), Prinz (»Rusalka«), Alfredo Germont (»La traviata«), Gabriele Adorno (»Simon Boccanegra«), Boris (»Katja Kabanova«), Alfred (»Die Fledermaus«), Erik (»Der fliegende Holländer«) sowie die Titelpartien in »Don Carlos«, Charles Gounods »Faust« und Berliozʼ »La damnation de Faust«. Als Konzertsänger trat er u.a. beim Boston Symphony Orchestra und bei den BBC Proms auf. 

Mehr über Pavel Černoch

Website von Pavel Černoch

Pavel Černoch
Pavel Černoch

Termine