Biografie
Ballett

Natsuki Yamada

Coryphée

Nationalität

Japanisch

Ausbildung

Elevenprogramm Palucca Hochschule für Tanz Dresden Semperoper Ballett
Palucca Hochschule für Tanz Dresden
Liaoning Ballettakademie, China
Hakucho Ballettakademie, Japan

Auszeichnungen

2013 Beijing International Ballet and Choreographer Competition – Halbfinalistin

Engagements

Semperoper Ballett (seit 2016, seit 2019 Coryphée)

Natsuki Yamada

Werke

Elfe, »The Dream« (F. Ashton); Kleiner Schwan »Sschwanensee« (A. Watkin); Marie »Der Nussknacker« (A. Watkin & J. Beechey); Dirne »Manon« (K. MacMillan); Veronique Gaillard »Impressing the Czar« (W. Forsythe); Fee »Dornröschen« (A. Watkin); »Symphony in C« und »The Four Temperaments«  (G. Balanchine); »Heatscape« (J. Peck); Cigarrera »Carmen« (J. Inger); »COW« (A. Ekman); »La Bayadère« (A. Watkin)