Biografie
Oper

Naomi Shamban

Pianistin (Oper)

Naomi Shamban wuchs in Los Angeles in einer Musikerfamilie auf und siedelte mit dreizehn Jahren nach Deutschland um. In Lübeck studierte sie Klavier und Gesang, in Dresden Musiktheaterkorrepetition und Dirigieren. Ihr erstes Engagement erhielt sie noch während des Studiums am Nationaltheater Brünn in der Tschechischen Republik. Nach dem Studium ging sie zunächst an die Staatsoper Hamburg und kehrte nach Dresden zurück, um Studienleiterin an der Staatsoperette zu werden, wo sie in den Genres Operette, Musical und Oper als Dirigentin auftrat. Seit der Spielzeit 2019/20 gehört sie der Sächsischen Staatsoper als Solorepetitorin an. 

Termine

Extra

Semper Matinee & Soiree

Jan
2023