Oper
Marco Armiliato
Dirigent

Der italienische Dirigent Marco Armiliato studierte Klavier am Paganini-Konservatorium seiner Heimatstadt Genua und begann seine Dirigententätigkeit 1989 mit L’elisir d’amore in Lima/Peru. 1995 debütierte er mit Il barbiere di Siviglia am Teatro La Fenice in Venedig, ein Jahr darauf an der Wiener Staatsoper mit Andrea Chénier und an der San Francisco Opera mit La bohème. Seitdem war er an zahlreichen renommierten Opernhäusern zu erleben, darunter die Metropolitan Opera in New York, wo er an die 500 Aufführungen geleitet hat, die Opéra national de Paris, das Gran Teatre del Liceu in Barcelona, das Royal Opera House Covent Garden in London, das Opernhaus Zürich, die Deutsche Oper Berlin, die Hamburgische Staatsoper, das Teatro Real in Madrid, das Teatro dell’Opera in Rom, die Arena di Verona und die Lyric Opera of Chicago, die Bayerische Staatsoper und die Salzburger Festspiele. An der Semperoper wird er mit Tosca sein Debüt geben. (Stand: 2024)

In dieser Spielzeit

Giacomo Puccini
05
Sa
April 2025
19 Uhr
24 – 160 €
99+ Karten
10
Do
April 2025
19 Uhr
17 – 112 €
99+ Karten
12
Sa
April 2025
19.30 Uhr
24 – 135 €
99+ Karten
18
Fr
April 2025
19 Uhr
18 – 140 €
99+ Karten
21
Mo
April 2025
17 Uhr
18 – 140 €
99+ Karten
01
Do
Mai 2025
19 Uhr
22 – 150 €
99+ Karten