Biografie
Oper

Manuel Günther

Solist (Gast)

Der Tenor Manuel Günther studierte Gesang in Dresden und war Mitglied des Opernstudios der Hamburgischen Staatsoper. Engagements führten ihn bisher u.a. an die Komische Oper Berlin, die Semperoper Dresden, das Théâtre des Champs-Élysées Paris, das Grand Théâtre de Genève, das Theater an der Wien sowie zu den Salzburger Festspielen (Young Singers Project). Dabei interpretierte er Partien wie Tamino (»Die Zauberflöte«), Don Ottavio (»Don Giovanni«), Conte d’Almaviva (»Il barbiere di Siviglia«), Osman (»Almira«), Pedrillo (»Die Entführung aus dem Serail«) sowie Tanzmeister und Scaramuccio (»Ariadne auf Naxos«). Zu seinem Repertoire gehören außerdem bekannte Oratorien von Mendelssohn,  Händel, Bach und Haydn. Seit der Spielzeit 2017/18 ist er festes Ensemblemitglied der Bayerischen Staatsoper München.

Mehr über Manuel Günther

http://manuel-guenther.com/

Manuel Günther