Biografie
Oper

Prof. Dr. Jörn Peter Hiekel

Referent

Der deutsche Musikwissenschaftler Jörn Peter Hiekel studierte Musikwissenschaft, Kunstgeschichte, Geschichte und Kontrabass an den Universitäten in Köln und Bonn. Nach der Promotion in Bonn folgte die Habilitation an der TU Dresden. Seit 2008 ist er Professor für Musikwissenschaft an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden sowie Leiter des dortigen Instituts für Neue Musik. Seit 2002 wird er immer wieder als Dozent zu den Darmstädter Ferienkurse für Neue Musik eingeladen und war 16 Jahre im Vorstand des dortigen Instituts für Neue Musik und Musikerziehung. Mitglied der Sächsischen Akademie der Künste ist er seit 2007 und leitet seit 2010 mehrerer DFG- bzw. SNF-geförderter Forschungsprojekte zur Gegenwartsmusik. 2014 wurde er mit dem erstmals verliehenen Sächsischen Lehrpreis ausgezeichnet und 2019 folgte der »Happy New Ears«-Preis für Publizistik zur Neuen Musik der Bayerischen Akademie der Schönen Künste. Er veröffentlichte zahlreiche Bücher zur Musik des 20./21. Jahrhunderts, zuletzt die Monographie »Helmut Lachenmann und seine Zeit«. Zusammen mit der Semperoper veranstaltet er seit 2005 zahlreiche Tagungen und Symposien. (Stand: 2023)

Prof. Dr.  Jörn Peter Hiekel

Termine

Extra

Fokus: Leoš Janáček

Apr
2024