Biografie
Oper

John Fiore

Musikalische Leitung

Aus New York stammend, erhielt John Fiore seine Ausbildung an der Eastman School of Music in Rochester und war als musikalischer Assistent u.a. an der Metropolitan Opera New York sowie bei den Bayreuther Festspielen tätig. Am Pult debütierte er 1989 in San Francisco mit Gounods »Faust« und gastiert seither u.a. an der Metropolitan Opera, dem Teatro dell’Opera in Rom, dem Teatro Carlo Felice in Genua sowie der Semperoper Dresden. Von 1998 bis 2009 war John Fiore Chefdirigent der Deutschen Oper am Rhein, zudem ab 2000 Generalmusikdirektor der Düsseldorfer Symphoniker und von 2009  bis 2015 Musikdirektor am Opernhaus Oslo. John Fiore arbeitet regelmäßig mit Orchestern wie u.a. der Sächsischen Staatskapelle Dresden, dem Boston Symphony Orchestra, der Los Angeles Philharmonic und dem Orchestra dellʼAccademia Nazionale di Santa Cecilia. An der Semperoper Dresden dirigierte er u.a. »La bohème«, »Aida« und »Die Walküre«.

Mehr über John Fiore

https://www.opus3artists.com/artists/john-fiore/

John Fiore