Biografie
Oper

Johannes Leiacker

Bühnenbild

Johannes Leiacker ist weltweit als Bühnen- und Kostümbildner im Opern- und Schauspielbereich tätig. Engagements führten ihn u.a. an die Deutsche Oper Berlin, die Bayerische Staatsoper München, die Wiener Staatsoper, die Nationale Opera Amsterdam, die Opéra National in Paris, das Royal Opera House Covent Garden in London, die Los Angeles Opera, die Metropolitan Opera in New York, an die Opernhäuser in Madrid, Brüssel, Kopenhagen, Helsinki, Moskau und Tokio sowie zu den Festspielen in Salzburg, Bregenz und Baden-Baden. Eine kontinuierliche Zusammenarbeit verbindet Johannes Leiacker mit den Regisseuren Peter Konwitschny und Christof Loy. Weitere Arbeiten entstanden u.a. mit Dietrich Hilsdorf und Rolando Villazón. Bis 2010 hatte Johannes Leiacker eine Professur an der Hochschule für Bildende Künste Dresden inne. 1996, 2009 und 2018 wurde er von der Zeitschrift Opernwelt zum Bühnenbildner des Jahres gewählt. Johannes Leiacker erhielt 2021 den Preis der Stiftung Semperoper.

Johannes Leiacker © Alexander Jürgs