Oper

Jana Hohlfeld

1. Sopran

Die Sopranistin Jana Hohlfeld absolvierte ein Gesangsstudium bei Brigitte Pfretzschner am Opernchorstudio der Sächsischen Staatsoper Dresden und an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden. Nach Abschluss des Studiums wurde sie in den Chor der Sächsischen Staatsoper engagiert. Während der Studienzeit und auch infolge übernahm sie kleine solistische Aufgaben wie Schneeweiß im Miezical »Katzen«, Dritte Brautjungfer in »Der Freischütz«, Lehrbube in »Die Meistersinger von Nürnberg«, Erster Edelknabe in »Lohengrin« und Peaseblossom in »A Midsummer Night’s Dream«. 2004 wirkte sie in der Schwetzinger Uraufführung von »Der Gute Gott von Manhattan« von Adriana Hölszky als zweite Chorsolistin mit.

Biographie

Die Sopranistin Jana Hohlfeld absolvierte ein Gesangsstudium bei Brigitte Pfretzschner am Opernchorstudio der Sächsischen Staatsoper Dresden und an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden. Nach Abschluss des Studiums wurde sie in den Chor der Sächsischen Staatsoper engagiert. Während der Studienzeit und auch infolge übernahm sie kleine solistische Aufgaben wie Schneeweiß im Miezical »Katzen«, Dritte Brautjungfer in »Der Freischütz«, Lehrbube in »Die Meistersinger von Nürnberg«, Erster Edelknabe in »Lohengrin« und Peaseblossom in »A Midsummer Night’s Dream«. 2004 wirkte sie in der Schwetzinger Uraufführung von »Der Gute Gott von Manhattan« von Adriana Hölszky als zweite Chorsolistin mit.