Biografie
Oper

Iulia Maria Dan

Solistin (Ensemble)

Die Sopranistin Iulia Maria Dan wurde in Rumänien geboren und studierte an der Nationalen Musikuniversität in Bukarest. Sie war Mitglied des Opernstudios und des Solisten-Ensembles der Bayerischen Staatsoper München und ist Preisträgerin zahlreicher internationaler Wettbewerbe. 2011 debütierte sie an der Rumänischen Nationaloper Bukarest und 2018 an der Opera Australia Sydney. Bis 2017/18 war sie Mitglied der Hamburgischen Staatsoper und ist seit der Spielzeit 2018/19 im Solistenensemble der Semperoper verpflichtet. Zu Ihrem Repertoire gehören u.a. Mimì (»La bohème«), Gilda (»Rigoletto«), Musetta (»La bohème«), Gräfin Almaviva (»Le nozze di Figaro«), Rosalinde (»Die Fledermaus«), Fiordiligi (»Così fan tutte«), Tatjana (»Eugen Onegin«), Agathe (»Der Freischütz«), Madame Cortese (»Il viaggio a Reims«) und Violetta Valèry (»La traviata«).

Mehr über Iulia Maria Dan

https://www.iuliamariadan.com/

Iulia Maria Dan

Termine

Oper

Hänsel und Gretel