Oper
Inga Kalna
Solistin (Gast)

Die Sopranistin Inga Kalna wurde in Riga geboren und studierte Gesang und Musikwissenschaft an der Lettischen Musikakademie Jāzeps Vītols und setzte ihr Studium an der Royal Academy of Music in London fort. Engagements führten sie u.a. an De Nationale Opera & Ballet, die Vlaamse Opera, die Tampere Opera, die Opéra de Lausanne und das Théâtre du Capitole sowie an das Bolschoi-Theater, das Gran Teatre del Liceu, das Teatro Real, die Canadian Opera Company, die Staatsoper Unter den Linden und zu den Salzburger Festspielen. Zu ihrem umfangreichen Repertoire zählen u.a. Partien wie Donna Anna (Don Giovanni), Desdemona (Otello), Elettra (Idomeneo), Violetta (La traviata), Donna Fiorilla (Il turco in Italia) und die Titelrollen in Maria Stuarda und Agrippina. Inga Kalna gewann zweimal den Lettischen Theaterpreis und den Goldberg Operatic Prize und den Bruce Millar Memorial Trust Award in Großbritannien.
(Stand: 2021)