Oper

Holger Steinert

2. Bass , Chorsolist

Der gebürtige Dresdner studierte zunächst Horn an der Dresdner Musikhochschule Carl Maria von Weber und wurde dann Mitglied der Sächsischen Staatskapelle, bevor er 1995 als 2. Bass in den Sächsischen Staatsopernchor wechselte. Daneben absolvierte er ein Gesangsstudium und übernahm an der Semperoper auch Solopartien, zum Beispiel einen der Lerchenauer in »Der Rosenkavalier«.

Biographie

Der gebürtige Dresdner studierte zunächst Horn an der Dresdner Musikhochschule Carl Maria von Weber und wurde dann Mitglied der Sächsischen Staatskapelle, bevor er 1995 als 2. Bass in den Sächsischen Staatsopernchor wechselte. Daneben absolvierte er ein Gesangsstudium und übernahm an der Semperoper auch Solopartien, zum Beispiel einen der Lerchenauer in »Der Rosenkavalier«.

Holger Steinert
In folgenden Stücken mitwirkend: