Biografie
Ballett

Hannah Burchardt

Violine

Hannah Burchardt studierte an der Hochschule für Musik und Theater »Felix Mendelssohn Bartholdy« in Leipzig. Zudem nahm sie an zahlreichen Meisterkursen, u.a. bei Midori Goto, Benjamin Schmid, Friedemann Eichhorn und Maria Egelhof sowie an Kammermusikprojekten an der Kronberg Academy sowie dem Internationalen Musikforum Trenta unter Patronanz der Wiener Philharmoniker teil. Von 2014 bis 2016 war sie Akademistin der Sächsischen Staatskapelle Dresden und zwischen 2012 und 2016 Mitglied und Konzertmeisterin der Jungen Deutschen Philharmonie. Seit 2018 ist sie festes Mitglied des Deutschen Nationaltheater und der Staatskapelle Weimar. Hannah Burchardt war Stipendiatin von Yehudi Menuhin Live Music Now Leipzig e.V., TONALi sowie des Richard Wagner Verbandes Leipzig und wirkte in zahlreichen Kammermusikreihen und Festivals mit. Sie spielt eine Hardingfele in der aktuellen Ballettproduktion »Peer Gynt« an der Semperoper Dresden. (Stand: 2022)

Hannah Burchardt © Vita Pictures
Hannah Burchardt © Vita Pictures

Termine

Ballett

Peer Gynt