Oper

Gundula Rosenkranz

2. Sopran

Gundula Rosenkranz wurde in Meißen geboren. An der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber in Dresden studierte sie bei Ilse Hahn Gesang. In dieser Zeit sammelte sie erste Bühnenerfahrungen bei Hochschulinszenierungen, an der Staatsoperette Dresden sowie am Theater Bautzen. Vielfältige solistische Aufgaben boten sich ihr in der Kirchenmusik in Dresden und Umgebung. So umfasst ihr Repertoire u.a. die gängigen Kantaten und Oratorien von Bach sowie Werke von Mendelssohn, Fauré und Saint-Saëns. Seit August 1996 ist sie im Chor der Sächsischen Staatsoper Dresden als 2. Sopran engagiert. Hier wurden ihr folgende solistische Aufgaben anvertraut: Brautjungfer in »Der Freischütz«, Kusine in »Madame Butterfly«, Seconda Sorella Cercatrice in »Suor Angelica« sowie die Ida in »Die Fledermaus«.

Biographie

Gundula Rosenkranz wurde in Meißen geboren. An der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber in Dresden studierte sie bei Ilse Hahn Gesang. In dieser Zeit sammelte sie erste Bühnenerfahrungen bei Hochschulinszenierungen, an der Staatsoperette Dresden sowie am Theater Bautzen. Vielfältige solistische Aufgaben boten sich ihr in der Kirchenmusik in Dresden und Umgebung. So umfasst ihr Repertoire u.a. die gängigen Kantaten und Oratorien von Bach sowie Werke von Mendelssohn, Fauré und Saint-Saëns. Seit August 1996 ist sie im Chor der Sächsischen Staatsoper Dresden als 2. Sopran engagiert. Hier wurden ihr folgende solistische Aufgaben anvertraut: Brautjungfer in »Der Freischütz«, Kusine in »Madame Butterfly«, Seconda Sorella Cercatrice in »Suor Angelica« sowie die Ida in »Die Fledermaus«.

In folgenden Stücken mitwirkend: