Biografie
Oper

Frieder Weiss

Video

Frieder Weiss versteht sich als Ingenieur in den Künsten. Als Pionier im Bereich der intermedialen Performance entwickelte er richtungsweisende Videotechnologien und interaktive Bühnenprojektionen. So z.B. für die Arbeiten »Glow« und »Mortal Engine« der australischen Tanzkompanie Chunky Move. Für seinen Beitrag zu »Glow« wurde er u.a. mit einem Green Room Award für Design in Dance ausgezeichnet. Frieder Weiss adaptiert dabei seine interaktiven Visuals für unterschiedliche Aufführungsformate, wie z.B. für das Musikvideo zu »Get Outta My Way« von Kylie Minogue oder für das Musical »King Kong« in der Regie von Drew McOnie von Global Creatures in Melbourne 2013. Weiter Stationen als Videokünstler führten Frieder Weiss u.a. an die Deutsche Oper Berlin oder mit »Tristan und Isolde« in der Regie von Daniel Kramer und in der Ausstattung von Anish Kapoor an die English National Opera London. Frieder Weiss lehrt Medientechnologie an der Technischen Hochschule Nürnberg.

Mehr über Frieder Weiss

Website von Frieder Weiss

Frieder Weiss © Heinz Stricker
Frieder Weiss © Heinz Stricker

Termine

Oper

chasing waterfalls