Biografie
Oper

Frauke Meyer

Regieassistenz

Die gebürtige Dresdnerin Frauke Meyer studierte Musiktheaterregie an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Von 2005 bis 2013 war sie als Szenische Leiterin an der Deutschen Oper Berlin engagiert. Seit 2014 ist sie als freischaffende Regisseurin, Projektentwicklerin und künstlerische Projektleiterin tätig und arbeitete u.a. an der Bayerischen Staatsoper, dem Royal Opera House, dem Kölner Fest für Alte Musik, innerhalb des BTHVN2020, dem Theater Bonn und beim Sommerblut Festival Köln. Zudem ist sie an der Hochschule für Musik und Theater Rostock als Szenische Lehrbeauftragte für Sänger*innen und als Dozentin für Dramaturgische Projektentwicklung im Studiengang »Musikvermittlung im Kontext« an der Anton Bruckner Universität Linz tätig. Mit Andreas Dresen verbindet sie eine langjährige Zusammenarbeit.

Frauke Meyer © Richardy Byrdy
Frauke Meyer © Richardy Byrdy