Biografie
Oper

Corinna Tetzel

Inszenierung

Corinna Tetzel studierte Musiktheater-Dramaturgie an der Bayerischen Theaterakademie August Everding. Anschließende Regieassistenzen führen sie an das Theater Ulm und an die Oper Frankfurt. Seit 2017 ist sie als freischaffende Regisseurin tätig und zudem Mitgründerin des »ateliers der praktischen poesie«, welches Wahrnehmung(sformen) im alltäglichen Raum gestaltet. Ausgewählte Inszenierungen: »Herzog Blaubarts Burg« am Theater Ulm, »An unserem Fluss« (UA) sowie »Pénélope« an der Oper Frankfurt, »Hänsel und Gretel« an der Opernakademie der Jeunesses Musicales Schloss Weikersheim, »Enfants Terribles« an der Jungen Oper Stuttgart (JOiN). Nach der szenischen Einstudierung der Frankfurter Produktion »Die Passagierin« an der Semperoper kehrt sie 2020/21 für die Regie der Neuproduktion »Die Gespenstersonate« nach Dresden zurück.

Mehr über Corinna Tetzel

http://corinnatetzel.com/

Corinna Tetzel

Termine