Oper

Claudia Damm

Kostüme

Die gebürtige Berlinerin Claudia Damm absolvierte ihre Ausbildung u.a. an den Kunsthochschulen Berlin und Zürich. Erste Kostüme entwarf sie an der Kleinen Szene in Dresden. Claudia Damm ist eine profilierte Dozentin auf dem Gebiet der Gestaltung und lehrt seit Oktober 2013 als Professorin an der Designhochschule Leipzig. In der langjährigen Zusammenarbeit mit dem Regisseur Michiel Dijkema entstanden vielfältige und außergewöhnliche Kostümbilder, u.a. für »La Cenerentola« (Estnische Nationaloper Tallinn), »L’Orfeo« (Slottstheater Drottningholm), »Die Fledermaus« (Novaya Opera Moskau), »Il barbiere di Siviglia«, »Die verkaufte Braut« und »Der fliegende Holländer« (Hessisches Staatstheater Wiesbaden), »A Midsummer Nightʼs Dream« (Hannover), »Tosca« und »Faust« (Oper Leipzig). Gemeinsam mit Michiel Dijkema gewann sie den Europäischen Opernregie-Preis, den bedeutendsten estnischen Musiktheaterregiepreis Eest Teatrikunsti Muusikalavstute Award und gestaltete die Kostüme für dessen »Carmen«-Inszenierung, die mit dem Peter-Konwitschny-Preis ausgezeichnet wurde. In der Saison 2016/17 führt Claudia Damm die enge Zusammenarbeit mit dem Regisseur Michiel Dijkema mit Mozarts »Die Entführung aus dem Serail« an der Semperoper Dresden fort.

Biographie

Die gebürtige Berlinerin Claudia Damm absolvierte ihre Ausbildung u.a. an den Kunsthochschulen Berlin und Zürich. Erste Kostüme entwarf sie an der Kleinen Szene in Dresden. Claudia Damm ist eine profilierte Dozentin auf dem Gebiet der Gestaltung und lehrt seit Oktober 2013 als Professorin an der Designhochschule Leipzig. In der langjährigen Zusammenarbeit mit dem Regisseur Michiel Dijkema entstanden vielfältige und außergewöhnliche Kostümbilder, u.a. für »La Cenerentola« (Estnische Nationaloper Tallinn), »L’Orfeo« (Slottstheater Drottningholm), »Die Fledermaus« (Novaya Opera Moskau), »Il barbiere di Siviglia«, »Die verkaufte Braut« und »Der fliegende Holländer« (Hessisches Staatstheater Wiesbaden), »A Midsummer Nightʼs Dream« (Hannover), »Tosca« und »Faust« (Oper Leipzig). Gemeinsam mit Michiel Dijkema gewann sie den Europäischen Opernregie-Preis, den bedeutendsten estnischen Musiktheaterregiepreis Eest Teatrikunsti Muusikalavstute Award und gestaltete die Kostüme für dessen »Carmen«-Inszenierung, die mit dem Peter-Konwitschny-Preis ausgezeichnet wurde. In der Saison 2016/17 führt Claudia Damm die enge Zusammenarbeit mit dem Regisseur Michiel Dijkema mit Mozarts »Die Entführung aus dem Serail« an der Semperoper Dresden fort.

In folgenden Stücken mitwirkend: