Biografie
Oper

Bartek Macias

Video

Bartek Macias ist bildender Künstler und Gestalter von Animationen. Er wurde in Krakau geboren, wo er an der Fakultät für Architektur der Technischen Universität studierte. Er arbeitete an vielen Spielfilmen, Theaterproduktionen, Fernsehspielen und Fernsehwerbung mit. So hat er die Installation im polnischen Pavillon der Expo 2010 in Shanghai mitgestaltet. Außerdem ist Bartek Macias Mitbegründer des Postproduktionsstudios Lunapark, Initiator und Kreativdirektor des Projekts »Yes Eye Do!« zur Förderung der zeitgenössischen Kunst und Pionier der Adaption von animierter Grafik für Opern- und Theaterproduktionen. Die von Bartek Macias in Zusammenarbeit mit Darek Błaszczyk entwickelte Installation »Spirala - Tribute To Marek Leykam« wurde während der Nacht der Museen 2013 im Ufficio Primo in Warschau gezeigt. Bartek Macias entwickelte für Inszenierungen von Mariusz Treliński die Videoprojektionen u.a. für: Karol Szymanowskis »Król Roger« (Warschau, Stockholm), Sergei Prokofjews »Der feurige Engel« (Warschau, Aix-en-Provence), Erich Wolfgang Korngolds »Die Tote Stadt« (Warschau), Richard Wagners »Tristan und Isolde« (Baden-Baden, Warschau, Metropolitan Opera New York, NCPA Beijing), Thomas Adès’ »Powder Her Face« (Brüssel und Warschau), den Doppelabend mit Pjotr I. Tschaikowskys »Iolanta« und Béla Bartóks »Blaubarts Burg« (Warschau, New York, Florenz, Valencia), Richard Strauss’ »Salome« (Prag, Warschau), Giacomo Puccinis »Manon Lescaut« (Warschau, Cardiff), Wagners »Der fliegende Holländer« (Warschau) und Giacomo Puccinis »Turandot« (Warschau). Mit Keith Warner hat Bartek Macias Krzysztof Pendereckis »The Devils of Loudun« (Kopenhagen, Warschau) und Strauss’ »Elektra« (Prag, San Francisco, Karlsruhe) erarbeitet. In Zusammenarbeit mit Grzegorz Jarzyna gestaltete Bartek Macias die Videos u.a. für Pendereckis »Lukas-Passion«, Maurice Ravels »L'enfant et les sortilèges« und Alexander von Zemlinskys »Der Zwerg« (München), Henzes »Phaedra« (Amsterdam), die Antikenadaption »Areteia« (Essen), das Schauspiel »T.E.O.R.E.M.A.T.« nach Pier Paolo Pasolini (Warschau), Giuseppe Verdis »Macbeth« (Warschau) sowie Wolfgang Amadeus Mozarts »Don Giovanni« (Warschau) und »Così fan tutte« (Poznań). Mit Amon Miyamoto verbindet Bartek Macias die Zusammenarbeit bei dem Schauspiel »Hoichi - The Earless« von Isamu Noguchi (Yokohama), Mozarts »Die Zauberflöte« (Linz und Yokohama) sowie Toshiro Mayuzumis »Kinkakuji« (Strasbourg, Tokyo). In der Semperoper Dresden zeichnet Bartek Macias in der Spielzeit 2019/20 für das Video von Amon Miyamotos Neuinszenierung von Puccinis »Madama Butterfly« – Koproduktion mit der Tokyo Nikikai Opera Foundation und Det Kongelige Teater, Kopenhagen – verantwortlich.

Bartek Macias