Ayaha Tsunaki
Ayaha Tsunaki
Ayaha Tsunaki
   
Ayaha Tsunaki
  •  
  • 1 / 1
  •  
  •  
  •  

Ballett

Ayaha Tsunaki

Coryphée
Nationalität

Japanisch

Ausbildung

Elevenprogramm Palucca Hochschule für Tanz Dresden, Semperoper Ballett Palucca Hochschule für Tanz Dresden Ballettschule des Hamburg Ballett Kyouko Kanda Ballettakademie, Japan Oshita Tanzakademie, Japan

Engagements

Semperoper Ballet (seit 2015)

Biographie

Geboren
Japan

Ausbildung
Elevenprogramm Palucca Hochschule für Tanz Dresden, Semperoper Ballett
Palucca Hochschule für Tanz Dresden
Ballettschule des Hamburg Ballett
Kyouko Kanda Ballettakademie, Japan
Oshita Tanzakademie, Japan

Repertoire

Neapolitanische Prinzessin, »Schwanensee«, 2 Demi-Solistinnen Dryaden, »Don Quixote«, 4 Große Halbsolistinnen, »La Bayadère« (A. S. Watkin); 6 Eiszapfen, »Der Nussknacker« (A. S. Watkin/J. Beechey nach M. Petipa); Rotes Paar, »Vergessenes Land« (J. Kylián);  Solistische Partien in »Vertigo Maze« (Stijn Celis); »Impressing the Czar«, »In the Middle, Somewhat Elevated« (W. Forsythe); »Tanzsuite« (A. Ratmanksy); »Minus 16« (O. Naharin); »Cacti« (A. Ekman), »Sie war Schwarz« (Mats Ek)

Kreationen

»The Four Seasons« (D. Dawson); »COW« (A. Ekman); »Ganz leise kommt die Nacht« (J. Hernandez)

Ayaha Tsunaki