Biografie
Extra

Anna Overbeck

Solistin (Gast)

Die deutsche Sopranistin/Mezzosopranistin Anna Overbeck besuchte das Landesmusikgymnasium Montabaur, wo sie zunächst Saxophon lernte und sich später ausschließlich auf das Fach Gesang spezialisierte. Es folgten Preise und Stipendien, wie zum Beispiel der Sonderpreis der Walter und Charlotte Hamel Stiftung (Musical/Chanson 2015) und ein Jahresstipendium der Günther-Neumann-Stiftung (2017). Anna Overbeck studierte an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien das Fach Musikalisches Unterhaltungstheater, bestehend aus Gesang, Schauspiel und Tanz. Ihr erstes Engagement führte sie nach Dresden auf die Bühne von Semper Zwei. Weitere Auftritte brachten sie u.a. an den Friedrichstadtpalast Berlin, in die Laeisz-Halle Hamburg, in den Wiener Musikverein und das Wiener Konzerthaus, an das Rhein-Main-Theater in Niedernhausen, an die Deutsche Staatsphilharmonie Ludwigshafen und in die SWR-Studios Kaiserslautern. (Stand: 2022)

Anna Overbeck © Theresa Pewall
Anna Overbeck © Theresa Pewall