Biografie
Oper

Anke Vondung

Solistin (Gast)

Die international gefragte Mezzosopranistin Anke Vondung, erhielt ihre Gesangsausbildung an der Musikhochschule Mannheim. Regelmäßig gastiert sie an allen großen internationalen Opernhäusern und bei den Festivals von Salzburg, Bregenz und Glyndebourne. Zu ihrem Repertoire zählen Rollen wie Octavian (»Der Rosenkavalier«), Wellgunde und Waltraute (»Der Ring des Nibelungen«), Dorabella (»Così fan tutte«), Prinz Orlofsky (»Die Fledermaus«), Hänsel (»Hänsel und Gretel«), Sesto (»La clemenza di Tito«), Cherubino (»Le nozze di Figaro«), Olga (»Eugen Onegin«), Rosina (»Il barbiere di Siviglia«), Rosina und Zerlina (»Don Giovanni«) sowie die Titelpartien in »Giulio Cesare in Egitto« und »Carmen«. Anke Vondung ist Preisträgerin des Christel-Goltz-Preises der Stiftung Semperoper und war von 2003 bis 2005 festes Mitglied des Solistenensembles der Semperoper Dresden.

Mehr über Anke Vondung

https://artists-haase.de/index.php/vondung-anke

Anke Vondung

Termine

Oper

Semper Essenz: Don Giovanni

Oper

Don Giovanni

Nov
2020