Ballett

Ana Maria Lucaciu

Gast

Ana-Maria Lucaciu wurde im rumänischen Bukarest geboren, studierte an der National Ballet School of Canada und machte ihren Bachelor of Fine Arts am Empire State College. Nach einem ersten Engagement beim kanadischen Nationalballett tanzte sie beim Königlichen Dänischen Ballett, dem Ballett Augsburg, der Companhia Portuguesa de Bailado Contemporâneo in Lissabon sowie zuletzt sieben Jahre beim Cedar Lake Contemporary Ballet in New York. In dieser Zeit erarbeitete sie Werke von Ohad Naharin, Crystal Pite, Hofesh Shechter, Jiří Kylián, Alexander Ekman, Jo Stromgren und Sidi Larbi Cherkaoui. Heutzutage assistiert Ana-Maria Lucaciu vor allem Alexander Ekman bei der Entwicklung seiner Neukreationen und verantwortet ihre Einstudierung bei Ballettcompanien weltweit. Des Weiteren unterrichtet sie und arbeitet mit zahlreichen Künstlern und Companien in Amerika und Europa.

Biografie

Ana-Maria Lucaciu wurde im rumänischen Bukarest geboren, studierte an der National Ballet School of Canada und machte ihren Bachelor of Fine Arts am Empire State College. Nach einem ersten Engagement beim kanadischen Nationalballett tanzte sie beim Königlichen Dänischen Ballett, dem Ballett Augsburg, der Companhia Portuguesa de Bailado Contemporâneo in Lissabon sowie zuletzt sieben Jahre beim Cedar Lake Contemporary Ballet in New York. In dieser Zeit erarbeitete sie Werke von Ohad Naharin, Crystal Pite, Hofesh Shechter, Jiří Kylián, Alexander Ekman, Jo Stromgren und Sidi Larbi Cherkaoui. Heutzutage assistiert Ana-Maria Lucaciu vor allem Alexander Ekman bei der Entwicklung seiner Neukreationen und verantwortet ihre Einstudierung bei Ballettcompanien weltweit. Des Weiteren unterrichtet sie und arbeitet mit zahlreichen Künstlern und Companien in Amerika und Europa.

Ana Maria Lucaciu