Biografie
Oper

Amon Miyamoto

Inszenierung

Das Schaffen des japanischen Regisseurs Amon Miyamoto umfasst sowohl die traditionellen japanischen Theaterformen als auch Schauspiel, Revue, Musical und Oper. Bereits seine erste Regiearbeit (»I Got Merman«) erhielt den National Arts Festival Prize in Japan. Seither ist Amon Miyamoto in Japan, den USA und Europa als Regisseur für Musical und Oper gefragt. Er inszenierte er u.a. »Le nozze di Figaro«, »Don Giovanni«, »Così fan tutte« und »La traviata« und war Künstlerischer Leiter des Kanagawa Arts Theatre in Yokohama, Japan. 2013 debütierte Miyamoto in Österreich mit »Die Zauberflöte« am Landestheater Linz sowie 2018 mit Toshirō Mayuzumis Oper »Kinkakuji« an der Opéra national du Rhin, Strasbourg. Als einer der wichtigsten Regisseure Japans erhielt Amon Miymoto bereits zwei Mal den Asahi Performing Arts Award. 

Mehr über Amon Miyamoto

http://www.amon-miyamoto.com/profile/index.html

Amon Miyamoto